Der Vorstand des VSV Schwyz (hinten) und die Gebrüder Hess feierten gestern auf dem Lützelhof in Pfäffikon mit 150 Gästen mehrere Jubiläen. Bild Frieda Suter
Der Vorstand des VSV Schwyz (hinten) und die Gebrüder Hess feierten gestern auf dem Lützelhof in Pfäffikon mit 150 Gästen mehrere Jubiläen. Bild Frieda Suter

Musik

Freude an Volksmusik verbindet

Rund und gemütlich ging es gestern am Jubiläumsfest des Verbands Schweizer Volksmusik (VSV) zu und her.

Viele Volksmusikanten fanden sich gestern mit ihren Familien und Fans auf dem Lützelhof ein. Sie liessen sich in ländlicher Umgebung kulinarisch und musikalisch verwöhnen. Nach der Vorstellung des Lützelhofes durch Benno Dillier übernahm VSV-Präsident Karl Dillier die Führung durch die Jubiläumsfeier.

Feiern und musizieren

Der Verband feierte sein 35-jähriges Bestehen, die Gebrüder Hess das 45-Jährige. Mit Franz-Xaver Risi vom Amt für Kultur war ein Ehrengast vor Ort, der die Volksmusik als einen wichtigen Teil der Kultur würdigte. Es wurde aber auch musiziert. Zunächst von ganz jungen Musikanten, der Kapelle Echo vom Weideggä aus Rothenthurm; später vom Handorgelduo Gebrüder Hess aus Küssnacht und schliesslich von anwesenden Musikanten in bunter Mischung. Vanessa Gübeli aus Eschenbach gab Alphornmelodien zum Besten und verschiedene Gäste gratulierten dem jubilierenden Verband.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

20.08.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/5VK8Jk