«Aus voller Kehle» – wörtlich genommen: die Gospelsingers Einsiedeln an ihrem Konzert in Pfäffikon. Bild Christina Teuber
«Aus voller Kehle» – wörtlich genommen: die Gospelsingers Einsiedeln an ihrem Konzert in Pfäffikon. Bild Christina Teuber

Musik

Gospelfreude auch in Pfäffikon

Die Gospelsingers Einsiedeln zog es am Sonntag nach Pfäffikon in den reformierten Kirchgemeindesaal. Dort präsentierten sie Gospelklassiker und auch ungewohnte Klänge aus dem Süden.

«Wir hatten etwas Wetterpech heute, aber trotzdem sind wir rundum mit dem Konzert zufrieden», sagte Sybille Van Veen-Bingisser nach dem rund einstündigen Gospelkonzert. Die strahlende Sonne hatte wohl ein paar potenzielle Konzertbesucher auf Terrassen und in Badis verweilen lassen. Für diejenigen, die es trotzdem an die Aufführung geschafft hatten, war es ein wahrer Genuss. Die Gospelsingers Einsiedeln präsentierten nicht nur Perlen aus der Gospelwelt,sondern auch aussergewöhnliche Adaptionen von Jazzstücken und sogar ein afrikanisches Lied. Begleitet wurden die Stimmgiganten von Pianist Roger Näf, der mit seiner virtuosen Fingerfertigkeit und selbstkomponierten Stücken das Publikum begeisterte.

Repertoire aufgefrischt

Den Chor gibt es bereits seit 15 Jahren, geleitet wird er von Sybille Van Veen-Bingisser aber erst seit rund sechs Jahren. Ein Jahr lang hat sie mit den 25 Stimmen für die beiden diesjährigen Konzerte geprobt. «Es gab zum ersten Mal ein Probenwochenende, an dem wir uns intensiv auf den Auftritt vorbereiten konnten», sagte die Chorleiterin. Einige Lieder haben die Gospelsingers Einsiedeln schon seit Jahren in ihrem Repertoire, andere Stücke hat Van Veen-Bingisser nun neu mit dem Chor einstudiert. «Es war eine Herausforderung, aber mit ein paar kleinen Motivationsspritzen war das Ganze doch machbar», sagte die Chorleiterin schmunzelnd. Und auch die Chormitglieder waren mächtig stolz auf ihre Leistung. «Sybille hat uns so lange genervt, bis der Ton perfekt war. Das hat wohl funktioniert», meinte ein Mitglied am Ende des Konzerts glücklich.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Christina Teuber)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.09.2016

Webcode

www.schwyzkultur.ch/QbgUuQ