Das Kantiorchester unter Dominik Hüppin spielte in der Aula der Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon. Bild Lisa BosseDas Kantiorchester unter Dominik Hüppin spielte in der Aula der Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon. Bild Lisa Bosse
Das Kantiorchester unter Dominik Hüppin spielte in der Aula der Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon. Bild Lisa BosseDas Kantiorchester unter Dominik Hüppin spielte in der Aula der Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon. Bild Lisa Bosse

Musik

Magische Klänge über das Erwachsenwerden

Am Freitagabend verzauberten die jungen Musikerinnen und Musiker des Kantiorchesters ihre Zuhörer. Der gelungene Anlass wurde von der SRF-Sportkommentatorin Michèle Schönbächler begleitet.

Das Jahreskonzert des Kantiorchesters stand unter dem Motto «Zauberhaft». Passend dazu wurden Stücke wie «The Wizard of Oz» oder «Aladdin » gespielt. Michèle Schönbächler verglich das magische Thema mit dem Erwachsenwerden und wie viel man beim Musizieren darüber lernen kann. «Man lernt, die Führung zu übernehmen, wie wichtig Pausen sind, wenn man selbst mal nicht an der Reihe ist, und zuzuhören», erklärte Schönbächler. Weiter verriet sie auch gleich, dass die Freundschaft mit dem Dirigenten des Kantiorchesters, Dominik Hüppin, sie nach Pfäffikon führte. Vor der Pause liessen die talentierten Musiker ein Arrangement von «The Music of Harry Potter» ertönen. Das Arrangement stammt aus der Feder von Dominik Hüppin. Schönbächler vermutet auch gleich den verlorenen Zauberstab aus Harry Potter in seinem Dirigentenstab. Das Orchester besteht aus Querflöte, Klarinette, Altsaxofon, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tuba, Geige, Cello und Klavier. Das 21-köpfige Orchester verzauberte, ganz nach dem Motto des Abends, seine Zuhörer. Das zahlreich erschienene Publikum war begeistert und genoss den magischen Abend.

Höfner Volksbatt und March-Anzeiger (Lisa Bosse)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

12.06.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/vFTmgq