Musik

Orchester mit Höfner Solistin

Andrea Burger aus Pfäffikon ist am 28. Februar im Schloss Rapperswil zu hören. Schon als 14-Jährige wirkte die mehrfach ausgezeichnete Musikerin beim Neuen Zürcher Orchester (NZO) mit.

Unter dem Motto «Fenster zur Welt» eröffnet das Neue Zürcher Orchester (NZO) das Jahr, um sein 25-jähriges Bestehen zu feiern. Es konzertiert am Samstag, 28. Februar, im Rittersaal des Schlosses Rapperswil. Das Programm verspricht mit Tschaikowsky, Hoffmeister, Sommer und Haydn Musikgenuss auf hoher Ebene.Nach einer Ouvertüre mit Piotr Ilijtsch Tschaikowskys Streicherserenade erklingt das Violakonzert D-Dur von Franz Anton Hoffmeister.

Pfäffikerin mit dabei

Die junge Musikerin Andrea Burger aus Pfäffikon wirkte bereits als 14-Jährige in Projekten mit dem NZO mit. Andrea Burger wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Aktuell ist sie Preisträgerin der Migros Kulturprozent und schliesst diesen Sommer ihr Masterstudium am Mozarteum Salzburg ab.

Konzert: Samstag, 28. Februar, 19.30 Uhr, Rittersaal, Schloss Rapperswil. Weitere Informationen: www.nzo.ch

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

24.02.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/yqvsqD