Die elf- beziehungsweise zwölfjährigen Musiker von Night Prowler sind die jüngsten Teilnehmer am bandXsz. Bild zvg
Die elf- beziehungsweise zwölfjährigen Musiker von Night Prowler sind die jüngsten Teilnehmer am bandXsz. Bild zvg

Musik

Talentierter Nachwuchs am Seedamm Openair

Erstmals in der Geschichte von bandXsz findet die Austragung des Finals an einem Openair statt. Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Organisatoren präsentiert der Band-Nachwuchs am Samstag am Seedamm Openair sein Können auf einer grossen Bühne.

Der Verein Seedamm Openair und der Verein bandXsz haben die Nachwuchsförderung zuoberst auf ihre Fahnen geschrieben. Anstatt getrennte Wege zu gehen, nutzen die beiden Verein Synergien und gehen bei der Austragung des bandXsz-Finals gemeinsame Wege. Die organisatorischen Vorteile, die aus der Zusammenarbeit entstehen – beispielsweise die Infrastruktur – sind dabei ebenso wichtig wie die ideellen Werte. So bietet man den auftretenden jungen Bands die Möglichkeit, an einem Grossanlass auf einer «richtigen» Bühne aufzutreten.

Siegerehrung durch Landammann

Die Bands To Divide By Zero, Night Prowler und Sharpei Bao haben sich Mitte Juni in Einsiedeln für das Finale qualifiziert. Sie treten am Samstag ab 17 Uhr in einem fairen Wettkampf musikalisch gegeneinander an. Das Seedamm Openair erhält am frühen Samstagabend hohen Besuch: Der Schwyzer Landammann und Bildungsdirektor Walter Stählin wird um circa 19.45 Uhr die Siegerehrung des bandXsz persönlich vornehmen und der Gewinnerband den Pokal überreichen. Nach dem bandXsz-Finale treten Tempesta, Pegasus und Die geheimen Sportsocken auf.

Infos

www.bandxsz.ch
www.seedamm-openair.ch

Seedamm Openair

Freitag, 24. August
19 Uhr Türöffnung,
20 Uhr Beginn Openair

Samstag, 25. August,
16 Uhr Türöffnung
17 Uhr Beginn bandXsz-Finale

Das Openair findet in der Seeanlage Pfäffikon statt.

bandXsz / Seedamm-Openair

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

22.08.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/iKbPnP