Solos auf der Bühne, das Echo kam aus dem Saal: die Fürstenländer Musikanten. Bild Claudia Fischer
Solos auf der Bühne, das Echo kam aus dem Saal: die Fürstenländer Musikanten. Bild Claudia Fischer

Musik

Blaskapellen sorgten für gute Stimmung

Drei Blaskapellen gestalteten zusammen einen musikalisch stimmungsvollen Abend in Reichenburg.

Zum gut besuchten Anlass eingeladen hatten die in Reichenburg heimischen Fürstenländer Musikanten unter der Leitung von Werner Fischer. Sie gestalteten den Mittelteil des Abends und kündigten sich mit «Dem Land Tirol zur Ehr» umgeschriebenen Titel «Wir sind die Fürstenländer Musikanten» gleich selber musikalisch und gesanglich an. Neue Uniform In ihrer neuen Garderobe mit auffallenden Gilets und dazu passenden Dirndln für die beiden Musikantinnen fühlten sich die Reichenburger sichtlich wohl. Ihr Repertoire reichte von einem Potpourri mit Schweizer Liedern über Queen («The great pretender»), griechischer Volksmusik und mehreren Solostücken und Walzern bis zur immer schneller werdenden «Dudelsackpolka».

Zum Mitsingen und -schunkeln

Die Sarganserländer Musikanten unter der Leitung von Patrick Gründler schlossen sich gleich mit mehreren Polkas, unter anderem der bekannten «Egerländer Polka», an. Besonderen Anklang fand ein mal rasantes, mal fast melancholisches Medley, in dem sie ihre liebsten Melodien präsentierten. Den Abend eröffnen durften aber die Goldberg Musikanten aus Schmerikon unter Dirigent Ernst Frischknecht. Mit Stücken wie «Zum Geburtstag » oder das vom Akkordeon begleiteten «Alls was bruchsch uf de Wält» luden sie die Zuhörer zum Mitsingen und Mitschunkeln ein, was dem Publikum sichtlich gefiel. Den Reichenburger Fürstenländer Musikanten steht übrigens demnächst ein Auftritt vor internationalem Publikum bevor. Sie treten am 26. Mai an der europäischen Meisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik in Seedorf auf.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

23.04.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/WYB58a