Monique geht auf Stadl-Tournee
Monique geht auf Stadl-Tournee

Musik

Monique auf Tournee

Anfang Jahr geht der «Musikantenstadl» auf Tournee. Mit dabei ist auch Monique.

Am 15. Januar feiert die «Stadltournee 2015» Premiere. Moderator Andy Borg und seine Gäste Monique, Patrick Lindner und die Dorfrocker reisen bis 25. Januar und vom 1. bis 8. März durch Deutschland. Am 17. Januar macht der «Stadl» Halt in der Stadthalle Sursee, am 18. Januar in der Messe St. Gallen. «Es ist für mich eine grosse Ehre, als einzige Frau und als Schweizerin dabei zu sein», sagt Monique stolz, die bereits bei der Tournee im Jahr 2009 mit dabei war. Sie freut sich besonders darüber, dass sie im März von ihrer gesamten Familie begleitet wird.

Monique singt Helene Fischer

Beim «Stadl» werden die Künstler von Otti Bauer und seinem Orchester begleitet. Monique wird einige eigene Titel, darunter natürlich «Einmal so, einmal so» singen und Duette mitAndy Borg zum Besten geben, unter anderem das gemeinsame Lied «Freunde fürs Leben».Ausserdem werden alle Künstler gemeinsam ein Partymedley interpretieren. Die Reichenburgerin wird dabei «Atemlos» von Helene Fischer singen: «Helene Fischer ist der Star der Szene: Ihre Lieder zu singen, ist für mich eine Herausforderung. Ich freue mich darauf, habe aber grossen Respekt davor.»

«‹Stadl› muss bleiben»

Vor Kurzem hat Monique die Petition «Wir sagen Ja zum ‹Musikantenstadl› im TV» unterschrieben, die dazu beitragen soll, die Traditions-Show zu retten. Denn Ende 2015 soll nach 34 Jahren Schluss sein. «Der ‹Stadl› muss bleiben», so Monique. «Das Staatsfernsehen ist verpflichtet, Fernsehen für jedermann zu machen. Da kann man doch nicht einfach die einzige Sendung, in der volkstümlicher Schlager noch Platz hat, streichen.»

Tickets für die «Musikantenstadl»Tournee

www.ticketcorner.ch

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.11.2014

Webcode

schwyzkultur.ch/tWSbam