Auf die Rigi wird anfangs September zu den Literaturtagen eingeladen.
Auf die Rigi wird anfangs September zu den Literaturtagen eingeladen.

Literatur

Literaturtage auf der Rigi

Die diesjährigen Rigi-Literaturtage finden vom 2. bis 4. September zwischen Rigi Staffelhöhe und Rigi Staffel statt.

Die Gewinner des Schreibwettbewerbs des ISSV (Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftsteller-Verein) werden ihre Texte in der Landschaft lesen, Gisela Widmer und Annette Windlin stellen uns «Durchzug» vor. Walter Sigi Arnold liest Federer, und Hardy Ruoss leitet das Gespräch am Sonntagmorgen. Das Open-Air-Kino mit dem Film «Das Erbe der Bergler» von Erich Langjahr, eine Morgenmeditation mit Pater Rozetter, ein Älplerzmorge auf Chäserenholz und der Sonntagsspaziergang mit Josef Bättig lassen die zweiten Rigi-Literaturtage zu einem runden, verbindenden Erlebnis werden.

Infos

www.rigi-literaturtage.ch

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

25.03.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/YAuv39