Die Generalversammlung des Kulturvereins Rothenthurm mit ihrem Präsidenten Fritz Lengacher (stehend). Bild Albert Marty
Die Generalversammlung des Kulturvereins Rothenthurm mit ihrem Präsidenten Fritz Lengacher (stehend). Bild Albert Marty

Dies & Das

Kulturverein unterstützt das Buchprojekt

Die Generalversammlung des Kulturvereins hat beschlossen, das Buch «Rothenthurm einzigartig» finanziell zu unterstützen.

Präsident Fritz Lengacher konnte am Samstag im Restaurant Schäfli 47 Mitglieder zur 22. Generalversammlung begrüssen. Nach dem Nachtessen wurden die ordentlichen Traktanden im Schnellzugstempo erledigt, sowar noch genügend Zeit für die Geselligkeit, und dies mit bester Unterhaltung durch das Biber-Chörli und das Echo vom Weideggä. Im Rückblick wurden vor allem der Hobby- und Handwerker-Markt, der Vereinsausflug ins Weingebiet Hallau sowie der Besuch im Neat-Tunnel erwähnt. Die Rechnung schliesst mit einem kleinen Verlust ab. Der Mehraufwand wurde vor allem durch die verschiedenen Anschaffungen imKirchenkeller verursacht.

Geld für Rothenthurmer Buch

Ehrenpräsident Albert Marty-Gisler wird dieses Jahr das umfangreiche Buch «Rothenthurm einzigartig» schreiben. Der Vorstand will das Projekt mit einem Sponsorenbeitrag unterstützen und stellte der Versammlung diesbezüglich Antrag. Nach kurzer Vorstellung durch den Autor wurde der Antrag von der Versammlung einstimmig gutgeheissen und begrüsst. Das von der Kassierin Maren Klippert präsentierte Budget 2016 wurde ebenfalls einstimmig genehmigt. Das Traktandum Wahlen war schnell erledigt. Der Präsident und zwei weitere Vorstandsmitglieder wurden für weitere zwei Jahre mit Applaus wiedergewählt.

Markt zum zehnten Mal

Dieses Jahr findet der 10. Hobby- und Handwerker-Markt im Kirchenkeller statt. Die Jubiläumsausgabe vom 12. und 13. November soll etwas Besonderes werden. Am Kulturwochenende vom Kanton Schwyz organisiert der Verein gleich zwei Veranstaltungen. Auf dem Programm stehen der Sagenabend im Kirchenkeller vom Freitag, 15. April, und am 17. April der Ländler-Sunntig in der Mehrzweckanlage von Rothenthurm. Am 1. April wird der geschichtsträchtige Gasthof Ochsen wiedereröffnet. So wird die nächste Generalversammlung voraussichtlich am 21. Januar 2017 im Saal vom «Ochsen» stattfinden.

Bote der Urschweiz (pd)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

26.01.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/Z2Ugce