Kunst & Design

Künstler Göpf Murbach ist tot

Der Kunstschaffende Gottfried (Göpf) Murbach ist am Mittwoch nach langer Krankheit mit 64 Jahren an einem Herzversagen gestorben.

Der Rothenthurmer beschäftigte sich intensiv mit bildender Kunst und stellte 1988 erstmals eigene Werke aus. Nebst Malereien schuf er auch aufsehenerregende Skulpturen – hauptsächlich aus Isoliermaterial und Gipsbandagen. Murbach setzte sich zum Ziel, in seinen Werken seine eigene Intuitionswelt auszudrücken. «Ich möchte der Menschheit viele meiner Ideen und Arbeiten zurücklassen», hatte Murbach auf seiner Internetseite geschrieben. Dies ist dem authentischen Maler, welcher immer wieder mit dem amerikanischen Künstler Jackson Pollock in Verbindung gebracht wurde, sicherlich gelungen.



Weitere Infos

Visarte

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

27.02.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/mAWBGR