Diese Kostüme hat Schuler Uniformen in Rothenthurm hergestellt: Esra, Joe, Matt und Simri-Ramon von «77 Bombay Street» verbreiten «eine völlig lockere Atmosphäre», wie Stefan Steiner, Geschäftsführer der Rothenthurmer Firma, sagt. Bild Herbert Zi
Diese Kostüme hat Schuler Uniformen in Rothenthurm hergestellt: Esra, Joe, Matt und Simri-Ramon von «77 Bombay Street» verbreiten «eine völlig lockere Atmosphäre», wie Stefan Steiner, Geschäftsführer der Rothenthurmer Firma, sagt. Bild Herbert Zi

Musik

«77 Bombay Street» werden in Rothenthurm eingekleidet

Bekannt ist die Band «77 Bombay Street» nicht nur durch ihre Musik, sondern auch durch ihren unverwechselbaren Kleidungsstil. Die neuen Uniformen für die vier Musikerbrüder hat Schuler Uniformen in Rothenthurm geschneidert.

«Sold out» – Ausverkauft. Es gibt kaum ein Schweizer Konzertlokal, das noch Tickets für die Auftritte von «77 Bombay Street» anbieten kann. An den vier Musikern und ihren Hits wie «I Love Lady Gaga» und «Up in the Sky» kommt keiner vorbei. Beim Autofahren im Radio hört man sie, von der Litfasssäule im Dorf lächeln sie herunter, und bei «Aeschbacher» sind sie zu Gast. Immer mit dabei: ihre Kostüme von Schuler Uniformen in Rothenthurm. An einem Freitag klingelte dasTelefon bei Schuler Uniformen in Rothenthurm. «77 Bombay Street», eine Schweizer Band auf Erfolgskurs, brauche eine Uniform, hiess es am anderen Ende. «Am Montag nach dem Telefonat stand die Band bereits bei uns im Laden», lächelt Stefan Steiner. Eine zehntägige Feuerwehrübung stand bevor. Modellzeichnung, Stoffauswahl, Stoffbestellung, Schnittmuster, Nähen. Doch der Auftrag war speziell und wurde mit viel Leidenschaft ausgeführt. «Es war schön, sehr schön, als wir die Band zum ersten Mal mit den von uns geschneiderten Uniformen auf einem Bild sehen konnten», freut sich Stefan Steiner.

A-cappella-Ständchen im Laden

Die Band hatte die Ideen für die Uniform selber nach Rothenthurm mitgebracht. «Wir haben Gespräche mit allen vier Musikern geführt und sie nach ihren Vorstellungen befragt», so Steiner, «jeder der vier Brüder hatte für seine Bekleidung eine andere Idee im Kopf.» Schuler Uniformen hat diese Ideen umgesetzt und zu einer Einheit zusammengetragen. «Mit ‹77 Bombay Street› zusammenzuarbeiten, ist sehr angenehm», sagt Steiner. «Sie bringen eine völlig lockere Atmosphäre hin.» Als «77 Bombay Street» ihre Uniformen in Rothenthurm abholten, haben sie sogar noch ein A-cappella-Lied im Laden gesungen. Dieser Tage werden «77 Bombay Street» erneut in Rothenthurm einkehren. Die neuen Uniformen stehen zur Anprobe bereit.

Die Band

«77 Bombay Street» sind die vier Brüder Matt, Joe, Esra und Simri- Ramon aus Graubünden. Das Debüt- Album «Up in the Sky» (Gadget Records/2011) katapultierte die Band hoch hinauf in den Schweizer Pop-Himmel. Ausgezeichnet mit Doppel-Platin hält sich der Erstling seit mehr als 80 Wochen in den Top 60 der Schweizer Hitparade und hat der Band zwei Swiss Music Awards eingebracht. Momentan sind sie mit ihrem aktuellen Album «Oko Town» auf Tournee durch die Schweiz, Frankreich und Holland.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

31.10.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/15VMDt