Das Umschlagbild des neuen Tonträgers: Das Akkordeonduo Martin Suter jun. und sen. kann nun auch zu Hause genossen werden.
Das Umschlagbild des neuen Tonträgers: Das Akkordeonduo Martin Suter jun. und sen. kann nun auch zu Hause genossen werden.

Musik

Akkordeonduo Martin Suter: CD von Vater und Sohn

Das Rothenthurmer Akkordeonduo Martin Suter jun. und sen. hat seinen ersten Tonträger produziert. Dieser wird nächstens vorgestellt.

Martin, der Vater, und Martin, der Sohn, musizieren schon seit rund 16 Jahren miteinander. Am Klavier werden die zwei Martins von Tochter Marion Suter und am Kontrabass von Marcel Lenggenhager tatkräftig unterstützt. Einen Tonträger des Akkordeonduos Martin Suter jun. und sen., wie sich die Formation offiziell nennt, gab es in den vergangenen 16 Jahren allerdings noch nie. Höchste Zeit also, die lüpfige, runde, virtuose, anspruchsvolle und konzertante Musik endlich auf einemTonträger zu wissen. Die Suters musizieren mit Vorliebe Ländlermusik im Innerschweizer Stil, sind aber auch für andere Musik- und Stilrichtungen offen. Mit der Auswahl ihrer 22 Titel auf der neuen CD präsentiert die Formation einen Querschnitt ihres musikalischen Schaffens und Könnens.

Der neue Tonträger wird am Freitagabend, 13. November, im Restaurant Biberegg, Rothenthurm, und eine Woche später am 20. November im Gasthaus Grossteil, Giswil, vorgestellt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

06.11.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/Cy7XXX