Feierlicher Akt: CD-Gotte Monique und CD-Götti Toni Brunner taufen die CD mit Milch. Links aussen erkennt man Mutter Anna, rechts von Monique Vater Jakob Fischbacher.
Feierlicher Akt: CD-Gotte Monique und CD-Götti Toni Brunner taufen die CD mit Milch. Links aussen erkennt man Mutter Anna, rechts von Monique Vater Jakob Fischbacher.

Musik

Familienkapelle taufte erste CD

Die bekannte Familienkapelle Fischbacher feierte am Samstag in Rothenthurm ihr 10-jähriges Bestehen und bot den 1000 anwesenden Fans undVolksmusikfreunden beste Unterhaltung. Als CD-Götti amtete Toni Brunner, als CD-Gotte Schlagerstar Monique.

Man spürte es immer wieder an der Jubiläumsfeier und CD-Taufe in der Markthalle von Rothenthurm: Diese Grossfamilie aus Goldingen SG hält zusammen und zieht am gleichen Strick: Nicht nur auf der Bühne harmonierten Fischbachers perfekt, sondern auch bei der Organisation des grossen Festes. Alle trugen auf ihre Art zum guten Gelingen bei. Namentlich gehören zur 12-köpfigen Kapelle: Vater Jakob Fischbacher (48), Mutter Anna Fischbacher-Mächler (45), dann die Töchter Anita (25), Sandra (24), Judith (20), Maja (19), Florina (5) und die Söhne Christian (22), David (17), Severin (12), Daniel (10) sowie Elias (7). Viele kennen die Familie Fischbacher vom Fernsehen her, wo sie schon in verschiedenen Sendungen zu sehen war. Live ist die aussergewöhnliche Kapelle schon öfters auch in Innerschwyz aufgetreten, so viermal an der Steiner Chilbi, an der sie 2008 das «Goldige Örgeli» gewann. Kürzlich waren Fischbachers zu Gast bei Bruno Inderbitzin in der «Ländlerzmorgä»- Sendung von Radio Central.

Prominente Gäste undPaten

Gegründet wurde die Familienkapelle im Jahr 2002. Grund genug also, um heuer den ersten Tonträger einzuspielen und das 10-Jahr-Jubiläum gebührend zu feiern. Am Samstag war es so weit: Zirka 1000 Fans und Volksmusikfreunde waren ans Fest nach Rothenthurm gekommen. Fischbachers spielten einige Stücke aus ihrer CD und unterhielten das Publikum mit einer Rückschau auf die Kapell-Geschichte sowie mit humorvollen Einlagen. Auch der Auftritt der Trachtengruppe Nottwil-Buttisholz gefiel dem Publikum prima. Als Moderator wirkte der Entlebucher Humorist und Stimmungsmacher «Schösu». Im Mittelpunkt des Abends stand die Taufe der ersten CD. Sie trägt den Titel «Familienkapelle Fischbacher ... bäumig ...» und wurde von Ernst Jakober produziert. Als CD-Götti amtete SVP-Präsident Toni Brunner, als CD-Gotte Schlagerstar Monique. Sie sang zur Freude des Publikums ein paar Hits, einen davon – via Live-Schaltung – zusammen mit Andy Borg, der in Rostock weilte.

Begeisterter Peter Föhn

Ein weiterer prominenter Gast war Ständerat Peter Föhn. Er zeigte sich begeistert vom volkstümlichen Schaffen der Familie Fischbacher, und der ehemalige Lehrer verriet, dass Mutter Anna Ende der 1970er-Jahre zu ihm in die Schule gegangen war. Nach dem offiziellen Teil des Abends spielte die Gastformation «Moos am Rogge» zum Tanz auf.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.08.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/1PXmdL