Bei schönstem Wetter zeigten die Trachtengruppen ihr tänzerisches und musikalisches Können. Bild: PD
Bei schönstem Wetter zeigten die Trachtengruppen ihr tänzerisches und musikalisches Können. Bild: PD

Volkskultur

Freundschaftstreffen der Trachtengruppen

Das jährlich stattfindende Trachtentreffen der Kantone Schwyz und Uri stand ganz im Zeichen von Musik, Tanz und gemütlichem Beisammensein.

Der Fronleichnamstag stand in Rothenthurm ganz im Zeichen der Tracht: Die «Bärglüt vom Rotä-Turä» trugen das traditionelle, jährlich stattfindende Freundschaftstreffen der Trachtengruppen aus den Kantonen Uri und Schwyz aus. Trachtenmänner und Trachtenfrauen hatten einen Nachmittag lang Gelegenheit zum gemütlichen Plausch bei Speis und Trank. Für musikalische Begleitung war natürlich auch gesorgt: Die Trachtenmusik aus Küssnacht spielte lüpfige Ländlermusik aus der Region.


Gross und Klein zeigten auf der Bühne ihr Können


Tanzgruppen aus Bürglen, Flüelen, Spiringen, Küssnacht und Rothenthurm präsentierten ihr Können mit Gross und Klein auf der Bühne und sorgten für gute Stimmung. Die Trachtenjodlergruppe Unteriberg setzte kurzerhand zum Gesang ein, als der Wettergott mit einem heftigen Regenschauer die Tänzer zu einer Pause zwang. Die Sonne kam zurück, und wer noch nicht genug hatte, konnte nach Belieben das Tanzbein schwingen. Die Fortsetzung folgt im nächsten Jahr in einem Gastgeberort im Kanton Uri.


Bote der Urschweiz / pd

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

15.06.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/QqhwSK