Der «Bienerich» Willy (Marcel Betschart) dirigierte die Musiker in Begleitung der Schulband 4. Klasse. Bilder Christoph Jud
Der «Bienerich» Willy (Marcel Betschart) dirigierte die Musiker in Begleitung der Schulband 4. Klasse. Bilder Christoph Jud
Auf Knien machte Pirmin Christen seiner Traumfrau Jolanda Betschart mitten im Konzert einen Heiratsantrag. Zu Tränen gerührt sagte sie Ja.
Auf Knien machte Pirmin Christen seiner Traumfrau Jolanda Betschart mitten im Konzert einen Heiratsantrag. Zu Tränen gerührt sagte sie Ja.

Musik

Heiratsantrag auf der Bühne

Romantischer Akt mitten im Jahreskonzert des Musikvereins Sattel: Ein als Bär verkleideter Mann stürmt für seine Traumfrau die Bühne.

Die Sattler Musikanten haben sich wieder einmal etwas ganz Spezielles einfallen lassen, um ihre Fangemeinde vonGross bis Klein am Jahreskonzert zu begeistern. Sie luden gestern zu einem musikalischen Abstecher in die Welt von Trickfilmen und Kinderfilmen. Es war aber nicht nur ein Vergnügen für die Ohren.

Pippi Langstrumpf und Biene Maja

Mit Ausschnitten aus den jeweiligen Filmen auf Leinwand gabs immer auch etwas zu sehen. Und nicht nur die Filmhelden waren sehenswert. Jede Ansage wurde von einem oder zwei als Filmfiguren verkleideten Mitgliedern des Musikkorps unterhaltsam und originell umrahmt. Da unterhielt sich etwa Dirigent Marcel Betschart im Kostüm als «Bienerich» Willy mit Musikkommissions-Präsidentin Anita Betschart im Pippi-Langstrumpf-Outfit über Tom und Jerry, Biene Maja oder Pippi Langstrumpf. Diese lustige Abwechslung gefiel vor allem den vielen Kindern in der Mehrzweckanlage «Eggeli». Rund 300 Personen füllten die Halle. Zu Beginn präsentierte die erst Anfang Jahr gegründete Schulband 4. Klasse unter der Leitung von Corinne Burkhart ihre neu erlernten instrumentalen Kenntnisse. Im ersten Programmteil spielten die Sattler Musikanten Filmsound-Klassiker aus «Pink Panther» (mit einer originellen Boomwhackers-Einlage), «Das Dschungelbuch» oder «Tarzan».

«Willst du mich heiraten?»

Das Konzertpublikum wurde auch Zeuge eines eher seltenen, aber romantischen Akts mitten im Konzert. Ein als Bär verkleideter Mann zog sich die Maske vom Kopf und entpuppte sich als Freund von Vorstandsmitglied und Klarinettistin Jolanda Betschart. Der Nidwaldner Pirmin Christen machte seiner Traumfrau einen Heiratsantrag. Zu Tränen gerührt nahm diese den Antrag unter grossem Applaus im Saal an.

Bote der Urschweiz (Christoph Jud)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

13.04.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/jg3aqC