Tanzen macht Spass: Die rassige Musik animierte das Publikum zum Tanzen.
Tanzen macht Spass: Die rassige Musik animierte das Publikum zum Tanzen.

Volkskultur

Stimmungsvolles Jubiläumsfest

Am Samstag feierte die Trachtengruppe Bärglüt am Morgartä ihr 75-jähriges Bestehen mit einem grossen Fest. Für Stimmung sorgten das Duo Waldruhspatzen und das Ländlertrio Wilti-Gruess.

Die Trachtengruppe Bärglüt am Morgartä wurde im Jahr 1937 gegründet und zählt aktuell 118 Mitglieder. Viele von ihnen standen am letzten Samstagabend im Arbeitseinsatz und sorgten für dasWohl der rund 250 Festbesucher, die zum Jubiläumsfest in die Mehrzweckanlage Eggeli gekommen waren. Einige Trachtenfreunde waren sogar aus Graubünden und dem Appenzell angereist, um mit ihren Freunden in Sattel zu feiern. In der Halle sorgte das Duo Waldruhspatzen für Stimmung und in der Kaffeestube das LändlertrioWilti-Gruess. Auch die Bar war gut frequentiert.

Viele Junge in der Tanzgruppe

Der Verein setzt sich aus der Trachtentanzgruppe und den passiven Mitgliedern zusammen. In der Trachtentanzgruppe wirken derzeit erfreulich viele Jugendliche mit, erklärte die OK-Präsidentin und Tanzleiterin Irene Hediger. Auf die Frage, wie dies in der heutigen schnelllebigen Zeit noch möglich sei, meinte sie: «Wir sprechen die Jungen immer direkt an, ob sie mitmachen möchten. Damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Es nützt mehr, als sie nur anzuschreiben», sagte Hediger.

Jährliche Auftritte

Die Tanzgruppe bestreitet pro Jahr zirka zehn Auftritte und war schon mehrmals im Ausland engagiert. Wer die «Bärglüt am Morgartä» einmal live beimTanzen erleben möchte, sollte sich den 29. September vormerken. Dann wird der Heimatabend der Trachtengruppe durchgeführt. Dies ist schon der übernächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr. Am 6. Mai organisieren die Sattler die Delegiertenversammlung der Kantonal Schwyzerischen Trachtenvereinigung.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

26.03.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/XaPG52