Der Kleine Prix Walo in der Sparte Gesang ist für Sandrina Grab eine grosse Anerkennung. Bilder zvg/prix Walo
Der Kleine Prix Walo in der Sparte Gesang ist für Sandrina Grab eine grosse Anerkennung. Bilder zvg/prix Walo
Gewonnen und gefeiert - 1
Gewonnen und gefeiert - 1

Musik

Gewonnen und gefeiert

Mit dem rockigen Titel «Es isch um mi gscheh» hat Sandrina Grab den Kleinen Prix Walo in der Sparte Gesang gewonnen.

Die 26-jährige Mundart-Sängerin Sandrina Grab überzeugte am Sonntag in der Arena Wydehof in Birr die Jury und das Publikum in der Sparte Gesang. Der Titel «Es isch um mi gscheh» brachte ihr nebst dem von Rolf Knie kreierten Pokal einen Gutschein für ein Gala-Abendkleid sowie die Einladung an die nächste «grosse» Prix-Walo-Verleihung am 13. Mai in Schwyz ein.

Im Mai im Fernsehen

In Schwyz tritt Sandrina Grab zusammen mit den Siegern der anderen fünf Kategorien des Kleinen Prix Walo zum Newcomer-Preis an. Alle sechs dürfen im Rahmen der Star-TV-Livesendung ihr Können der ganzen Schweiz präsentieren. Ehrensache ist für die Sängerin, mit dem gewonnenen Gutschein ein Kleid für den Auftritt in Schwyz zu kaufen. «Ich hatte im Final in Birr zwei starke Konkurrenten und wirklich nicht damit gerechnet, zu gewinnen», sagte Sandrina Grab überglücklich. Entsprechend wurde am Sonntag gefeiert. Zuerst in Birr und danach im Rahmen des Lachner Wiehnachtszaubers. Und: «Dort habe ich am Sylvester meinen nächsten Auftritt. Darauf freue ich mich nun ganz besonders.»

Motivation für mehr

Der Erfolg vom Sonntag ist für Sandrina Grab eine riesige Anerkennung für die ganze Arbeit der letzten Jahre. Aber auch Motivation, auf dem eingeschlagenen Weg weiterzumachen. Insgesamt traten am Sonntagnachmittag 21 Künstlerinnen, Künstler und Gruppen vor die Jury. Sie hatten sich an den drei Prix Walo Sprungbrettern für das Finale qualifiziert. Die Show Szene Schweiz mit Präsidentin Monika Kälin gastierte mit der Preisverleihung zum sechsten Mal in der Arena Wydehof in Birr.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

06.12.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/Yxb97R