Tung Nguyen, ein hervorragender Solist auf seiner Gitarre.
Tung Nguyen, ein hervorragender Solist auf seiner Gitarre.
 Die jungen Musikerinnen und Musiker erhielten viel Applaus für ihre engagierten Auftritte. Bilder Kurt Kassel
Die jungen Musikerinnen und Musiker erhielten viel Applaus für ihre engagierten Auftritte. Bilder Kurt Kassel

Musik

Junge Musiker gedachten Georg Hess

Ein ganz besonderes Konzert im Maihofsaal berührte die vielen Gäste zutiefst. Zum Gedenken an alt Regierungsrat Georg Hess, der sich grosse Verdienste um den musikalischen Nachwuchs im Kanton erworben hatte, gaben die Preisträgerinnen der Solistenwettbewerbe der letzten drei Jahre ein hochstehendes Konzert.

Georg Hess, als Schwyzerörgelispieler und im Jodlerclub mit seiner tragenden Stimme selbst ein musikalischer Mensch, war als Präsident des Verbands der Musikschulen im Kanton Schwyz stets bemüht, mit seinem Engagement das Niveau und die Begeisterung in der Ausbildung an den Musikschulen zu heben und dafür auch die notwendigen Mittel zu finden. Die Preisträger des von ihm ins Leben gerufenen Solistenwettbewerbs dankten es ihm mit einem eindrücklichen Konzert. Dass Georg Hess nicht nur als Politiker, sondern auch als Mensch in der breiten Bevölkerung hohes Ansehen genoss, zeigte der Besuch im prall gefüllten Maihofsaal in Schindellegi.

Instrumente und Gesang

Nach der Begrüssung von Mathias Bachmann, Nachfolger als Präsident der Musikschulen im Kanton Schwyz, eröffnete Loris Seriolis mit der Klaviersonate von Ludwig van Beethoven das Konzert.Marion Albrecht mit dem Violoncello begeisterte mit der Romance von Georg Goltermann. Der aus Vietnam stammende Tung Nguyen zeigte sich als hervorragender Gitarrist, und Lara Keller sang mit ihrer kräftigen Stimme «No One» von Alicia Keys. Auf der Querflöte spielte Fabienne Bisig mit der Klavierbegleitung von Anna Bertogna eine Sonate von Mélanie Bonis. Die beiden Schwestern Ursina und Andrea Reutter brillierten mit der bekannten Méditation aus «Thais », und zum Abschluss spielte Mira Auf der Mauer auf der Posaune «Unforgettable » von Irving Gordon. Keine andere Melodie hätte besser zum Abschluss des Konzerts zu Ehren des verstorbenen Georg Hess gepasst.

Dankeschön

Musikschulleiter Thomas Dietziker führte informativ durch das Programm. Die Frau von Georg Hess,Vreni Hess, dankte den Musikerinnen und Musikern, den Organisatoren und dem fachkundigen Publikum im Namen ihres verstorbenen Mannes. Hätte er dabei sein können, er hätte wohl die grösste Freude an den musikalischen Darbietungen gehabt.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Kurt Kassel)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

23.06.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/YXdwHV