Die Sopranistin Sybille Diethelm aus Schübelbach wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die Sopranistin Sybille Diethelm aus Schübelbach wurde mit einem Preis ausgezeichnet.

Dies & Das

Studienpreis für Schübelbachnerin

Am 19. und 20. April fand der Gesangs-Wettbewerb 2011 des Migros-Kulturprozents statt. Insgesamt waren 32 Kandidatinnen und Kandidaten zugelassen, darunter auch Innerschweizer Talente.

Das Niveau war auch in diesem Jahr hoch. Acht talentierte Sängerinnen überzeugten mit ihrem Können die internationale Jury und wurden mit einem Studienpreis in der Höhe von 14 400 Franken ausgezeichnet. Eine der Preisträgerinnen ist die Sopranistin Sybille Diethelm aus Schübelbach. Seit 1969 fördert das Migros-Kulturprozent Schweizer Nachwuchskünstler und vergibt im Rahmen von Talentwettbewerben Studienund Förderpreise. Damit begleitet das Migros-Kulturprozent Talente auf ihrem Weg von der Ausbildung in den Beruf und unterstützt sie umfassend und nachhaltig. Die Wettbewerbe finden jährlich in den folgenden Sparten statt: Bewegungstheater, Gesang, Instrumentalmusik, Kammermusik (biennal), Schauspiel und Tanz.

Weitere Infos

www.migros-kulturprozent.ch

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

27.04.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/f1g6pW