«Roli & Sepp» suchen Theater-Plätze - 1
«Roli & Sepp» suchen Theater-Plätze - 1
«Roli & Sepp» suchen Theater-Plätze - 1

Bühne

«Roli & Sepp» suchen Theater-Plätze

Philippe Schuler aus Seewen und sein Kollege Florian Butsch machen Theater auf der Strasse. Dafür suchen sie in unserer Region noch Dorfplätze, die ihnen als Bühne dienen.

Der Seewener Philippe Schuler macht diesen Sommer eine Strassentheater-Tour. Mit seinem Schauspiel-Kollegen Florian Butsch aus dem Kanton Zürich zieht er von Ortschaft zu Ortschaft, von Platz zu Platz. «Wir wollen mit unserem Stück ‹Gestrandet in …› Dorfplätze neu beleben», so Philippe Schuler.

Im Juli unterwegs

«Roli & Sepp», wie sich das Schauspielduo nennt, spielen überall, wo sie nur können: auf dem Dorfplatz, auf dem Schulhausplatz oder in der Dorfbadi. Dafür brauchen sie aber noch grünes Licht. Schuler und Butsch suchen einen Gemeinderat, einen Verein, ein Schulhausteam oder einen Bademeister, der Interesse hat, dem Theaterspektakel Platz zu gewähren. «Roli & Sepp» sind mit ihrer Show vom 1. bis 14. Juli unterwegs und für jeden Platz offen, wie Philippe Schuler sagt.

Verschiedenes verbinden

«Roli & Sepp» verbinden die Tradition des Geschichtenerzählens mit der Energie der «Comedia dell’arte» und der Faszination des Zirkus. «Gestrandet in …» ist die zweite Produktion des Duos Florian Butsch und Philippe Schuler. Seit 2008 sind sie immer wieder gemeinsam auf der Bühne und vor der Kamera gestanden. Sie leiten gemeinsam Akrobatik- und Bewegungsworkshops.

Weitere Infos

- www.roliundsepp.ch

- info@roliundsepp.ch
Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

16.02.2011

Webcode

www.schwyzkultur.ch/TqEmh5