Nach Grosserfolg: Die Planung für das vierte Kulturwochenende im Kanton Schwyz ist bereits angelaufen. Bild: Roger Harrison
Nach Grosserfolg: Die Planung für das vierte Kulturwochenende im Kanton Schwyz ist bereits angelaufen. Bild: Roger Harrison

Dies & Das

2016 wieder ein Kulturwochenende im Kanton Schwyz

Mit 130 Veranstaltungen und rund 17‘000 Besuchern war das zweite Schwyzer Kulturwochenende im April 2014 wiederum ein voller Erfolg. Der Anlass hat sich als fester Bestandteil in der Schwyzer Kulturagenda etabliert und findet alle zwei Jahre statt. Vom 15. – 17. April 2016 ist es wieder soweit: Das 4. Schwyzer Kulturwochenende wird über die Bühne gehen. Die Planung für den Grossanlass ist bereits angelaufen.

Das Konzept des Kulturwochenendes hat sich bewährt. An einem Wochenende findet in verschiedenen Gemeinden im Kanton Schwyz eine geballte Ladung von kulturellen Veranstaltungen statt. Die Besucher erhalten die Gelegenheit, aus einer Fülle von Angeboten jene herauszupicken, die sie besonders ansprechen. Die beeindruckende Breite an Angeboten demonstriert die kulturelle Vielfalt im Kanton. Und diese Vielfalt der Bevölkerung aufzuzeigen, ist eines der Hauptziele des Kulturwochenendes.

Ein Wochenende ganz in Zeichen der Kultur

Ziel des Wochenendes ist es, die Kultur in jeder Gemeinde sichtbar zu machen. Es soll wiederum ein attraktives Programm für die Schwyzer Bevölkerung geschaffen, die Öffentlichkeit für die Kultur sensibilisiert und das vielfältige kulturelle Leben des Kantons präsentiert werden. Dadurch steht der gesamte Kanton während drei Tagen ganz im Zeichen der Kultur.

Möglichst viele Veranstalter gesucht

Doch als erstes sind die vielen Künstler, Kulturschaffenden und Veranstalter von kulturellen Anlässen in den verschiedenen Gemeinden gefordert. Damit das 4. Schwyzer Kulturwochenende überhaupt stattfinden kann, werden möglichst viele Organisatoren von kulturellen Anlässen gesucht. Die Veranstalter können an den drei Tagen ihre Konzerte, Lesungen, Filme, Theaterstücke, Führungen, Ausstellungen, offene Ateliers etc. präsentieren. Die Anmeldebogen mit genauen Informationen werden im September 2015 zugestellt. Danach haben die Teilnehmer Zeit, sich bis Ende Dezember 2015 für die Organisation einer Veranstaltung zu entscheiden und sich anzumelden.

Organisation

Das Organisationskomitee unter der Leitung von Astrid Fink-Kälin und unter der Schirmherrschaft von SchwyzKulturPlus übernimmt wiederum die kantonale Gesamtvermarktung und trägt das Kulturwochenende unter einem einheitlichen Erscheinungsbild nach aussen. Ein übersichtliches Programmheft mit allen Anlässen sowie weitere Werbemittel werden den Veranstalternzur Verfügung gestellt.

Informationen

www.kulturwochenende.ch

www.facebook.com/kulturwochenende .

skp

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

22.06.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/95AZJR