Eröffnung 5. Schwyzer Kulturwochenende Das 5. Schwyzer Kulturwochenende wird am 19. April 2018, 19.00 Uhr, in der Cineboxx Einsiedeln eröffnet. Die Veranstaltung ist öffentlich. Bild SKP
Eröffnung 5. Schwyzer Kulturwochenende Das 5. Schwyzer Kulturwochenende wird am 19. April 2018, 19.00 Uhr, in der Cineboxx Einsiedeln eröffnet. Die Veranstaltung ist öffentlich. Bild SKP

Dies & Das

5. Kulturwochenende:  Startschuss am 19. April 2018 mit Vorpremiere!

Bald ist es soweit: In wenigen Tagen beginnt das 5. Schwyzer Kulturwochenende. Vom 20. bis 22. April 2018 gehen im ganzen Kanton 160 Veranstaltungen über die Bühne. 33 Ortschaften sind bei diesem Festival mit dabei und ermöglichen dem Publikum ein flächendeckendes Angebot. Die Eröffnung findet am Donnerstagabend, 19. April 2018, 19.00 Uhr, in der Cineboxx in Einsiedeln statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Die grosse Anzahl und Vielfalt der Anlässe ist enorm. Die 160 verschiedenen Veranstaltungen beweisen, wie offen und wichtig das Kulturschaffen in den Schwyzer Gemeinden ist. Das 5. Kulturwochenende steht unter dem Patronat der Kulturkommission des Kantons und wird von der Schwyzer Kantonalbank als Hauptsponsor und diversen Co-Sponsoren und Gönnern finanziell unterstützt.


Eröffnung, 19. April 2018, Cineboxx Einsiedeln


Der Startschuss zum 5. Schwyzer Kulturwochenende fällt am Donnerstag, 19. April 2018 in der Cineboxx Einsiedeln. Die Eröffnungsworte von Regierungsrat Michael Stähli, Astrid Fink, OK-Präsidentin Schwyzer Kulturwochenende und Peter Reuteler, Präsident SchwyzKulturPlus, werden musikalisch umrahmt vom Artra Trio (Laurent Girard, Jacqueline Wachter, These Meyer).


Vorpremiere Film «Das Schmieden von Trychlen»


An der Eröffnung des Kulturwochenendes zeigt SchwyzKulturPlus gleichzeitig die Vorpremiere von «Das Schmieden von Trychlen», ein Kurzfilm aus der Reihe «Die letzten ihres Handwerks?», realisiert von Thomas Horat und seinem Team. Gezeigt wird, wie Franz Betschart und Martin Imhof in ihren Kleinwerkstätten noch Trychlen nach individuellen Wünschen fertigen. Ein Handwerk, welches wie alle anderen aus der Kurzfilm-Reihe grossen Seltenheitswert hat.


Über 100 der Veranstaltungen sind kostenlos


Das vielseitige Programm des Schwyzer Kulturwochenendes bietet Unterhaltung für jeden Geschmack: vom Klang-Spaziergang über die Faszination des Comics zeichnen bis zum Impro-Theater und den Tanz durch die Herrenhäuser. Zudem öffnen über 70 Kunstschaffende ihre Ateliers für die Bevölkerung. Davon sind über 100 Veranstaltungen kostenlos oder mit Kollekte. Zum dritten Mal werden ab Pfäffikon begleitete Bustouren in die verschiedenen Kantonsteile angeboten.

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

16.04.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/sbCMfP