Die Check-Übergabe (v.l.n.r.): Gabriel Schwyter/Agentur Ovationcy, Toni Hupfauf/SK+; Gründer/Leiter Projeto Suiço Erich Flückiger, Initiantin/Solistin Mirjam Wyler, Urs Bamert vom SOAS.
Die Check-Übergabe (v.l.n.r.): Gabriel Schwyter/Agentur Ovationcy, Toni Hupfauf/SK+; Gründer/Leiter Projeto Suiço Erich Flückiger, Initiantin/Solistin Mirjam Wyler, Urs Bamert vom SOAS.

Dies & Das

Checkübergabe an das „Projeto Suiço“: „Wenn Peter mit seiner Klarinette nach Brasilien fliegt…“

Sehr erfolgreich hat das einheimische Sinfonieorchester Ausserschwyz zusammen mit dem Schwyzer Kulturverein SchwyzKulturPlus im vergangenen September insgesamt acht kommentierte Benefiz- und Kinderkonzerte aufgeführt.

Fast 2000 Personen – sehr viel junge Leute, aber auch „ältere Semester“ - haben diese Konzerte in Wangen SZ, Einsiedeln und Küssnacht a. R. besucht und waren begeistert vom Gebotenen. Da ertönte zum einen Prokofieffs musikalisches Märchen „Peter und der Wolf“ mit der jungen Kantonsschülerin Mirjam Wyler als Erzählerin, mit eigenen Texten und mit extra für diesen Anlass gemalten – und über Beamer live eingeblendeten - Bildern der Klasse 4b der Primarschule Wangen.Diese Bilder haben inzwischen sogar Eingang in ein Bilderbuch gefunden!

Erzählerin und Solistin

Zum andern trat Mirjam Wyler auch als hervorragende und hoch-sensible Klarinetten-Solistin in Webers „Concertino“ auf, und das Sinfonieorchester unter der Leitung seines Dirigenten und Moderators Urs Bamert begeisterte das Publikum schliesslich mit einer packenden und höchst vitalen Aufführung von Mozarts „Jupiter“-Sinfonie! Dank der grosszügigen Unterstützung durch viele Kultursponsoren war der Eintritt zu diesen Kinder- und Benefizkonzerten frei.

Erfreuliches Ergebnis

Nachdem alle Abschlussarbeiten beendet sind, freut sich das OK dieses für den Kanton Schwyz einmaligen Projektes, den aufgerundeten Erlös der Konzertkollekten - unter dem Motto „Wenn Peter mit seiner Klarinette nach Brasilien fliegt…“ - dem brasilianisch-schweizerischen Bildungsprojekt „Projeto Suiço“ des pensionierten Solothurner Lehrers Erich Flückigers übergeben zu dürfen: Fr. 10'700! Das „Projeto“ unterstützt verschiedenste Projekte in einem sehr armen Dorf im äussersten Nordosten Brasiliens, insbesondere im Bereich Gesundheitsvorsorge, und ermöglicht Jugendlichen den Weg zu einer Ausbildung.

Informationen

“Projeto Suiço“
„Kinder mit Zukunft“
Erich Flückiger
Dörfliweg 13
4552 Derendingen
www.projetosuico.ch


Spendenkonto:

BALOISE BANK SOBA
4502 Solothurn
IBAN CH19 0833 4000 0S58 2680 B

Urs Bamert

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

01.12.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/JfUSaV