Wie Musik Spass machen kann: Am Musikmorgen in Arth durften die Kinder die verschiedensten Instrumente ausprobieren. Dass die lauten Rhythmusinstrumente wie die Trommel besonders gefragt waren, liegt auf der Hand. (Bild Nadia von Euw)
Wie Musik Spass machen kann: Am Musikmorgen in Arth durften die Kinder die verschiedensten Instrumente ausprobieren. Dass die lauten Rhythmusinstrumente wie die Trommel besonders gefragt waren, liegt auf der Hand. (Bild Nadia von Euw)
Grosses Interesse: "Auf historischen Spuren" in Küsssnacht. (Bild: Nadia von Euw)
Grosses Interesse: "Auf historischen Spuren" in Küsssnacht. (Bild: Nadia von Euw)
"Trube Bude" in Schwyz: Das Konzert der Nachwuchsband "Peanuts in Motion". (Bild: Nadja Tratschin)
"Trube Bude" in Schwyz: Das Konzert der Nachwuchsband "Peanuts in Motion". (Bild: Nadja Tratschin)

Dies & Das

Kultur begeisterte Tausende

Das erste Schwyzer Kulturwochenende vermochte die Massen zu begeistern. Tausende besuchten die Anlässe im ganzen Kanton. Nach diesem Erfolg wird das Festival wiederholt.

77 Veranstaltungen in 25 Orten. Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Kultur. Konzerte, Theater, Ausstellungen, Filmvorführungen, Vorträge, offene Ateliers und vieles mehr standen im Angebot – und dieses wurde rege genutzt. Viele Anlässe waren sehr gut besucht, es scheint, dass sich die verschiedenen Anlässe nicht konkurrenziert haben. Im Gegenteil, mit dem Kulturwochenende wurden zusätzlich Besucher mobilisiert. Die Organisatoren haben festgestellt, dass Interessierte aus anderen Kantonen angereist sind, und auch, dass man nicht nur die Anlässe in seiner eigenen Wohngemeinde besuchte.

Kulturwochenende wird wieder durchgeführt

Viel unterwegs war auch Hermann Betschart, Präsident des federführenden Vereins SchwyzKulturPlus: «Das Festival war rundherum eine gefreute Sache.» Das Echo sei durchs Band positiv gewesen, die Begeisterung gross. Deshalb steht für Betschart fest: «Nach diesem Erfolg wird das Kulturwochenende sicher wieder durchgeführt.» Der Rhythmus der Durchführung und das nächste Datum stehen derzeit noch in Abklärung.

Weitere Infos

- www.kultur-wochenende.ch

- SchwyzKultur auf Facebook
Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

19.04.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/7CGrTA