Öffnete am 1. Schwyzer Kulturwochenende für Interessierte ihr Atelier: Die Künstlerin Véro Straubhaar in Bäch
Öffnete am 1. Schwyzer Kulturwochenende für Interessierte ihr Atelier: Die Künstlerin Véro Straubhaar in Bäch
Einer von vielen Anlässen am 1. Schwyzer Kulturwochenende: Stiller Has in Küssnacht. (Bild: Peter Moser-Kamm)
Einer von vielen Anlässen am 1. Schwyzer Kulturwochenende: Stiller Has in Küssnacht. (Bild: Peter Moser-Kamm)

Dies & Das

Nach grossem Erfolg: 2012 wieder ein Kulturwochenende im Kanton Schwyz

Das vielfältige kulturelle Gut soll im Jahr 2012 wiederum konzentriert an einem Wochenende präsentiert werden. Die Planung für das 2. Schwyzer Kulturwochenende ist bereits angelaufen. Anfangs Juni 2011 wurden Künstler, Kulturschaffende und Veranstalter im ganzen Kanton informiert, dass der Grossevent vom 20. – 22. April 2012 wieder stattfinden wird.

Im Frühling 2010 wurde das 1. Schwyzer Kulturwochenende durchgeführt. Das Festival bewies, dass Kultur im Kanton Schwyz vielseitig und intensiv gelebt wird. Noch nie gab es vorher ein Wochenende, an welchem der Bevölkerung kantonal unter einem Namen verschiedenste kulturelle Anlässe angeboten wurden. Mit über 77 Veranstaltungen in rund 25 Schwyzer Ortschaften zeigte sich der Kanton von seiner vielfältigen und besonders kreativen Seite. Ein Spezialangebot waren z.B. auch die Offenen Ateliers von Schwyzer Künstlern, welche einen spannenden Einblick in ihren Künstleralltag ermöglichten. Aufgrund des grossen Erfolgs soll dieses Festival im nächsten Jahr vom 20. bis 22. April 2012 erneut stattfinden.

Kultur im Kanton sichtbar machen

Ziel des Wochenendes ist es, die Kultur in jeder Gemeinde sichtbar zu machen. Nebst dem kulturellen Wert hat das Kulturwochenende auch einen symbolischen Charakter. Für drei Tage sollen die „Grenzen“ zwischen den Schwyzer Gemeinden und jene des inneren und äusseren Kantonsteils überwunden werden. Es soll wiederum ein attraktives Programm für die Schwyzer Bevölkerung geschaffen werden, die Öffentlichkeit für die Kultur sensibilisiert und das vielfältige kulturelle Leben des Kantons präsentiert werden.

Veranstalter von kulturellen Anlässen gesucht

Damit das 2. Schwyzer Kulturwochenende überhaupt stattfinden kann, werden möglichst viele Künstler, Kulturschaffende und Veranstalter von kulturellen Anlässen gesucht. Die Veranstalter können an den drei Tagen ihre Konzerte, Lesungen, Filme, Theaterstücke, Führungen, Ausstellungen etc. präsentieren. Die Anmeldebogen mit genauen Informationen werden im August 2011 zugestellt. Danach haben die Teilnehmer Zeit, sich bis Ende Dezember 2011 für eine Teilnahme zu entscheiden und definitiv anzumelden.

Unter Schirmherrschaftvon SchwyzKultur+

Das Organisationskomitee unter der Leitung von Astrid Fink-Kälin und unter der Schirmherrschaft von Schwyz Kultur+übernimmt wiederum die kantonale Gesamtvermarktung und trägt das Kulturwochenende unter einem einheitlichen Erscheinungsbild nach aussen. Ein übersichtliches Programmheft mit allen Anlässen sowie weitere Werbemittel werden den Veranstaltern zur Verfügung gestellt. Ebenso wird die Website www.kulturwochenende.ch regelmässig aktualisiert.

Weitere Infos

www.kultur-wochenende.ch

SchwyzKulturPlus

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

15.06.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/Qy7MqE