Der Muotathaler Adolf Schelbert, ‹ds Rösslis Adölfi›, ist einer der letzten Schirmflicker. (Bild: SchwyzKulturPlus)
Der Muotathaler Adolf Schelbert, ‹ds Rösslis Adölfi›, ist einer der letzten Schirmflicker. (Bild: SchwyzKulturPlus)
Max Steiner bindet im Ybrig auch heute noch Besen – aber nur als Hobby.
Max Steiner bindet im Ybrig auch heute noch Besen – aber nur als Hobby.
Die DVD mit den beiden ersten Filmen ist für CHF 20.– erhältlich. (Bild: David Clavadetscher)
Die DVD mit den beiden ersten Filmen ist für CHF 20.– erhältlich. (Bild: David Clavadetscher)

Film

Der letzte Schirmflicker?

Eine Filmreihe von SchwyzKulturPlus soll altes Handwerk der Nachwelt erhalten. Letzte Woche wurden die ersten beiden Teile vorgestellt.

Im Kanton Schwyz gibt es verschiedene alte Hand­werke. Alltägliche Gebrauchs-Gegenstände wie Holzschuhe oder Rechenzinggen wurden in Stuben und Kellern hergestellt. Das Wissen um die Herstellung wurde unter den Generationen vererbt und so erhalten. Heute noch sind wir fasziniert von dieser Kunst und von den Gegenständen, wissen aber nicht mehr, wie sie hergestellt werden. Die Film-Reihe «Die Letzten ihres Handwerks?» des kantonalen Kulturvereins SchwyzKulturPlus möchte diese alten handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten aufzeichnen, bevor sie aussterben, um sie so für die Nachwelt zu dokumentieren. Letzte Woche feierten nun die ersten beiden Dokumentarfilme Premiere.

Erfolgreiche Premiere

Knapp 200 Personen besuchten vergangenen Samstag die Premiere der Filme «Schirmflicken & Besenbinden» im Muotathal und füllten damit die Aula des Schulhauses Stumpenmatt bis auf den letzten Platz. Bereits am Vortag war auch die Premiere im Ybrig sehr gut besucht. Die Zuschauer waren begeistert von Claudia Steiners beiden Filmen, den gezeigten Handwerken und dem trockenen Humor der Protagonisten.

DVD-Verkauf gestartet

Weitere öffentliche Vorführungen sind derzeit nicht geplant. Die DVD ist jedoch ab sofort in allen Filialen der Schwyzer Kantonalbank erhältlich. Zusätzlich können die Dokumentarfilme auch direkt bei SchwyzKulturPlus bezogen werden (zzgl. Versandskosten). Der Verkaufspreis ist mit 20 Franken bewusst niedrig gehalten, um eine möglichst grosse Verbreitung zu erreichen.So kehren die alten Handwerke in digitaler Version zurück in die Schwyzer Stuben.



Videos

- Schirmflicken (Trailer)

- Besenbinden (Trailer)

DVD

Für CHF 20.– erhältlich in allen Filialen der Schwyzer Kantonalbank und bei SchwyzKulturPlus .

Weitere Infos

schwyzkultur.ch/handwerk/

SchwyzKulturPlus

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Film

Publiziert am

23.11.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/x6bisN