Stationspiraten: Szene vom Dreh. (Bild Florian Nussbaumer, Zodiac Pictures Ltd)
Stationspiraten: Szene vom Dreh. (Bild Florian Nussbaumer, Zodiac Pictures Ltd)

Film

Filme im Köcher

Auch wenn die Mittel karg bemessen sind, werden in der Zentralschweiz Filme produziert. Zum Beispiel der komplett in Schwyz gedrehte Film «Stationspiraten» oder Edwin Beelers Dokumentarfilm «Allerseelen».

Zodiac Pictures hat «Stationspiraten» komplett in Schwyz (Kantonsspital) gedreht. Budget: 1,85 Millionen Franken, an dem das Bundesamt für Kultur (BAK) mit 680 000 Franken, das Schweizer Fernsehen mit 300 000 Franken sowie die Kantone Luzern, Zug und Schwyz mit 105 000 Franken beteiligt sind. Das Drama handelt von Jugendlichen, die Krebs haben und sich gegenseitig stützen. Regie führt Mike Schaerer, Disney verleiht den Kinofilm.

Allerseelen

Edwin Beeler realisiert zurzeit den Dokumentarfilm «Allerseelen» mit einem Budget von 450 000 Franken, wovon der Bund 100 000 Franken und die Zentralschweiz 127 000 Franken (26 Prozent des Gesamtbudgets) beisteuerten. Die Dreharbeiten fanden ausschliesslich in der Zentralschweiz statt - in Bürglen, Giswil, Fühli, Hergiswil am Napf, Muotathal, Beromünster, Baar usw.). Beelers Dokumentarfilm befasst sich mit den Seelen Verstorbener, mit Sagen und merkwürdigen Geschichten und soll im Herbst in die Kinos kommen.

Mehrwert des zentralschweizer Budgets

Beide angesprochenen Filme haben gemäss den Filmern ein Mehrwert des Budgets in der Zentralschweiz geschaffen. Bei den «Stationspiraten» lägen die Ausgaben und Reinvestitionen mit 750 000 Franken um ein Vielfaches höher als die kantonalen Fördermittel. Das trifft auch bei «Allerseelen» zu, wie in der Dokumentation des Vereins Film Zentralschweiz betont wird: «Die Dreharbeiten und der überwiegende Teil der Postproduktion sind in der Zentralschweiz erledigt worden. Somit fliessen 70 Prozent des Budgets in die Zentralschweiz, mehr als doppelt soviel, als die öffentliche Hand der Zentralschweiz an Fördemittel in dieses Projekt investiert.»



pd

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Film

Publiziert am

14.05.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/61cmCB