Luke Gasser: Präsident des Vereins Film Zentralschweiz.
Luke Gasser: Präsident des Vereins Film Zentralschweiz.

Film

Trockenes Brot der Zentralschweizer Filmer in Locarno

Locarno sei eine willkommene Gelegenheit, auf das karge Pflaster Zentralschweiz aufmerksam zu machen und die Ambitionen des Vereins Film Zentralschweiz kund zu tun.

Dies dachten sich die Kulturtäter Jonas Raeber, Trickfilmer aus Luzern, und Artgenossen wie Edwin Beeler oder Luke Gasser, der eben dran ist, seinen nächsten Kinofilm «Nagelprobe» fertigzustellen. Und so warben sie am Filmfestival gezielt für die Region und die  dort tätigen Filmschaffenden.

Trockenes Brot für Innerschweizer Film

Sie möchten mehr Mittel, um die produktionelle Situation in der Zentralschweiz zu stärken und zu verbessern. Das tun viele in vielen Regionen, aber Raeber, Gasser & Co. tun dies mit Biss und Witz. Auf ihren Informationskarton haben sie gleich ein hartes Stück Brot aufgeklebt. Daran könnte man sich die Zähne ausbeissen, wie der Beobachter vom Klein Report selber getestet hat. Was wiederum beweist: Die Innerschweizer Filmer haben Biss!

pd

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Film

Publiziert am

16.08.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/HYys1y