Am 9. Dezember spielt Melissa Auf der Maur in der Schüür in Luzern.
Am 9. Dezember spielt Melissa Auf der Maur in der Schüür in Luzern.

Musik

Auf der Maur in der Nähe

Die Rockmusikerin mit Schwyzer Wurzeln Melissa Auf der Maur kommt in die Schweiz. Am 9. Dezember tritt sie in der Luzerner Schüür auf.

Im April 2004 hat sie in Schwyz nach ihren Wurzeln gesucht. Die Rocksängerin und Bassistin Melissa Auf der Maur besuchte den Heimatort ihrer Ahnen, liess sich das Wohnhaus der Ururgrosseltern im Ried zeigen und diskutierte bei einem Kafi Schnaps über die Familienchronik, die Franz Auf der Maur zu dieser Zeit beendete. «Ich bin eigentlich immer mit meinen Wurzeln vertraut gewesen, ohne je einmal hier zu sein», sagte Melissa Auf der Maur damals.Nun kommt sie zurück in die Schweiz. Ganz in unsere Nähe.

Im Dezember in Luzern

Am 9. Dezember wird sie in der Luzerner Schüür auftreten – mit ihrem neuen Album «Out Of Our Minds» im Gepäck. Melissas Urgrossvater, Meinrad, war eine in Schwyz bekannte Grösse: Er war Käser, Molkereiinhaber in Seewen, führte eine Tuchhandlung am Hauptplatz und zeitweise das Restaurant Central in Schwyz. Ausserdem war er von 1896 bis 1936 Sekretär der Oberallmeind. Er hatte vier Söhne und eineTochter, darunter war der berühmt- berüchtigte Lehrer «Sürry». Dessen älterer Bruder Severin (1897– 1984) wanderte 1928 nach Kanada aus und war im Bergbau beschäftigt. Sein Sohn Nick – MelissasVater – war ein 68er-Lebemann und Rebell, der zeitweise die Opposition im Stadtrat Montreal anführte.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

16.10.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/ZCkeVw