Maja und Carlo Brunner (hinten) gehen im Januar mit den Krüger-Brothers Jens und Uwe, ergänzt mit Bassist Joel Landsberg (vorne Mitte) auf eine Konzerttournee durch die Schweiz.  Bild zvg
Maja und Carlo Brunner (hinten) gehen im Januar mit den Krüger-Brothers Jens und Uwe, ergänzt mit Bassist Joel Landsberg (vorne Mitte) auf eine Konzerttournee durch die Schweiz. Bild zvg

Musik

Krüger und Brunner – Familien auf der Bühne

Eine TV-Sendung vor zwei Jahren gab den Anstoss zum ersten gemeinsamen Auftritt der Krüger Brothers und von Maja und Carlo Brunner. Nun folgen im Januar sieben Konzerte in der Schweiz unter dem Titel «Fernweh Heimweh».

Die Krüger Brothers und das Geschwisterpaar Maja und Carlo Brunner gingen bisher eigene Wege. Die im Aargau aufgewachsenen Brüder Uwe und Jens liessen sich in der Schweiz auf zahlreiche Musikstile ein, und machten schliesslich in Amerika mit Bluegrass- Musik eine grosse Karriere. Carlo Brunner schuf sich einen guten Namen als Musiker in der Volksmusikszene, Komponist und Produzent. Maja Brunner hat ihr Können als Sängerin schon in verschiedenen Genres bewiesen und feiert derzeit als Schauspielerin tolle Erfolge. Schon vor Jahresfrist war eine gemeinsame Schweizer Tournee mit den Geschwistern Krüger und Brunner angesagt. Ein Spitalaufenthalt von Uwe Krüger machte aber einen Strich durch die Rechnung. Inzwischen hat er sich wieder gut erholt, die neuen Daten stehen seit längerem fest. «Das fägt», verspricht Carlo Brunner schon jetzt. Denn es gibt kein Vor- oder Nacheinander, sondern nur ein Miteinander. Zu den beiden Familien gehört auf der Bühne auch Bassist Joel Landsberg.


Sieben Konzerte


Gemeinsam wird am 9. Januar in Horgen zur Tour durch die Schweiz gestartet. Konzerte in Zofingen, Spiez, Liestal, Schwyz, Bern und Wil geben Gelegenheiten,die Verschmelzung von amerikanischer Musik mit Schweizer Volksmusik zu erleben. «Immer em Härze nah» heisst die aus aktuellem Anlass eingespielte CD, die bereits im Handel erhältlich ist. Dieses Motto dürfte zudem die Philosophie der Krüger Brothers und der Brunner-Geschwister widerspiegeln. Der Vorverkauf wird von Starticket organisiert und ist gut angelaufen.


Fernweh oder doch Heimweh?


Ob die Krüger Brothers Heimweh nach der Schweiz haben oder Brunners Fernweh nach Amerika? Man darf auf die musikalische Antwort gespannt sein. Carlo Brunner sagt dazu: «Ich habe in den vergangenen Jahrzehnten viele Länder bereist und fühle mich hier sehr wohl.» Ein SRF-Dokfilm über das wechselvolle Leben der Krüger Brothers gab den Anstoss zum ersten gemeinsamen Auftritt mit Maja und Carlo Brunner. Über alle Gegensätze hinweg entstand eine herzliche Verbindung, deren Ergebnis nun mit dem Publikum geteilt werden soll.


Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Frieda Suter

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

03.01.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/qJrtgW