Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester wird auch durch den Kanton und einzelne Gemeinden unterstützt.
Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester wird auch durch den Kanton und einzelne Gemeinden unterstützt.

Musik

Schwyzer Talente im Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester

Sieben junge Musikerinnen und Musiker aus dem Kanton Schwyz sind im Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester (SJSO) mit dabei.

Das Ende 1969 gegründete Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester (SJSO) hat bisher über 1000 Musiker ausgebildet, über 200 Sinfonien gespielt und über 400 Konzerte gegeben. Im Orchester mit dabei sind seit Jahren auch junge Talente aus dem Kanton Schwyz. An den diesjährigen Frühjahrs- und Herbstkonzerten waren es nicht weniger als sieben Jugendliche: Rahel und Jonas Landolt (Violine/Cello) sowie Janet Grab (Viola) aus Rickenbach; Andrea Burger (Viola) aus Schindellegi; Lorenz und Martin Küchler (Viola/ Kontrabass) aus Einsiedeln; Roman Kündig (Schlagzeug) aus Schwyz.

Vielseitige Unterstützung

Finanziell unterstützt wird das rund 85 Mitglieder umfassende SJSO (Leitung: Kai Bumann) vom Kanton Schwyz, den Gemeinden Arth und Schwyz sowie privat von der Unternehmung T-Link Gruppe Schweiz in Freienbach.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

16.12.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/VEd1Cn