«Turtle Gun» aus Gersau: Die Band rund um Sängerin Irene Gabriel ist eine der Finalbands, die in Muotathal um den Siegerpreis rocken werden.
«Turtle Gun» aus Gersau: Die Band rund um Sängerin Irene Gabriel ist eine der Finalbands, die in Muotathal um den Siegerpreis rocken werden.

Musik

Sieben Bands rocken um den Sieg

Die Finalbands von «bandXsz» stehen fest: Sieben Bands werden am 17. September in der Aula Muotathal auftreten. Dank der Sanierung des Open Airs Hoch-Ybrig ist auch der Siegerpreis nicht gefährdet.

«Turtle Gun» aus Gersau, «Bottom Shelf» aus Bennau, «Apricot stones» aus Einsiedeln, «Nadir» aus Pfäffikon, «Point78» aus Wollerau, «Shattering» aus Einsiedeln und «Dawn of Hope» aus Pfäffikon heissen die Finalbands des Nachwuchsband-Wettbewerbs «bandXsz» 2011. Aus dreizehn Schwyzer Bands wurden diese sieben Gruppen fürs Finale in der Aula Muotathal erkoren. Bewertet wurde nach musikalischem Können, nach Qualität der Arrangements und der Bühnenperformance. Das diesjährige Finale findet am 17. September ab 19.00 Uhr (Konzertbeginn der ersten Band) in der Aula Muotathal statt. Jede Band hat 25 Minuten Zeit, einen gekonnten Auftritt auf der Bühne hinzulegen.

Auftritt am Open Air gesichert

Als Preis winkt der Siegerband die Produktion einer Demo-CD im Wert von 2000 Franken und ein Auftritt am OpenAir Hoch-Ybrig. Letzerer wurde durch die Sanierung des OpenAirs abgesichert. Nach dem erneuten Wetterpech des «Best of Swiss Music»-Festivals in der Weglosen stand es schlecht um das grösste Open-Air-Festival der Region. Wie Markus Föhn der «No Way Productions» zu einem früheren Zeitpunkt dem «Boten» erklärte, habe der Konkurs abgewendet werden können – dies unter anderem dank Forderungsverzichten einiger Partner und der zugesicherten finanziellen Hilfe von Fans. Einem Open Air im Sommer 2012 sollte also nichts mehr imWege stehen. Und damit wird auch die Siegerband 2011 des «bandXsz» so richtig durchstarten können.

Bote der Urschweiz / bandXsz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

07.09.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/YCniiT