Fasnacht 2012 eröffnet: In Schwyz tat dies die Japanesengesellschaft mit Fanfaren. Bild Ernst Immoos
Fasnacht 2012 eröffnet: In Schwyz tat dies die Japanesengesellschaft mit Fanfaren. Bild Ernst Immoos

Volkskultur

Innerschwyz feierte Urständ

Am gestrigen Dreikönigstag lebte das Brauchtum mit dem Priis-Chlepfe, dem Greiflet und den ersten Fasnachtsveranstaltungen auf.

In vielen Innerschwyzer Ortschaften sorgten gestern die Greifler mit Trycheln und Chlepfern für lautstarke nächtlicheAuftritte.Am gestrigen Dreikönigstag zogen aber nicht nur die Greifler durch die Dörfer. In Schwyz wurde der Chrüzlistreich im Chlepfen ausgetragen, und auch die Japanesengesellschaft machte anlässlich ihrer Reichsversammlung dem zahlreich anwesenden Publikum auf dem Hauptplatz die Aufwartung. Nächstes Jahr wird das Japanesenspiel, welches wegen der Japan- Katastrophe verschoben wurde, nachgeholt. Aber auch in anderen Ortschaften gleiste man die Fasnacht 2012 auf: Immerhin dauert die närrische Zeit noch bis und mit 21. Februar. Während den noch verbleibenden 46 Tagen sind weit über 300Veranstaltungen angesagt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

07.01.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/EiPSAB