Das erste Kinderbuch, das mit Poesie und einem Augenzwinkern durch die bunte Welt der Kindertrachten aus  verschiedenen Regionen der Schweiz führt und auf besondere Weise Einblick in die gelebte Tradition der Schweiz vermittelt.
Das erste Kinderbuch, das mit Poesie und einem Augenzwinkern durch die bunte Welt der Kindertrachten aus verschiedenen Regionen der Schweiz führt und auf besondere Weise Einblick in die gelebte Tradition der Schweiz vermittelt.

Volkskultur

Trachtenbuch extra für Kinder

«Eins und Hupf» heisst das erste Trachtenbuch für Kinder. Es führt mit einem Augenzwinkern durch die bunte Welt der Kindertrachten und ist mit viel Witz gemacht.

«Ich bin nicht Sachbuchautorin», gab Anita Schorno zu bedenken, als sie von der Schweizerischen Trachtenvereinigung, Kommission für Kinder- und Jugendarbeit, für das erste Trachten-Kinderbuch der Schweiz angefragt wurde. Die erfahrene Autorin aus Immensee hat trotz grosser Auflagen und dem Wunsch, allen Regionen der Schweiz gerecht zu werden, ein lebendiges Buch über die bunte Welt der Kindertrachten geschrieben. «Ein wichtiger Aspekt war, dass etwas läuft in dem Buch, sodass die Kinder auf witzige Art etwas erfahren können.»

Viele Fragen zu den Trachten

Anita Schorno erfindet dafür einen Kobold. Als eine Trachtenschneiderin in sein Dorf und ausgerechnet in seine Strasse zieht, wird sein Leben noch spannender. Begeistert hüpft der Kobold in die Welt tanzender und spielender Trachtenkinder. Er stellt der Schneiderin viele Fragen und lernt so Berner oder Basler Trachten kennen. Die Geschichte endet mit dem grossen Trachtenfest, an dem die Schneiderin ihre prächtige Bündnertracht trägt.

Illustrationen mit Witz

Begeistert äussert sich Anita Schorno über die Illustrationen im Trachten- Kinderbuch. «Sie sind sehr gut und mit viel Witz gemacht.» Die Illustrationen stammen von Corinne Schroff, die zusammen mit ihrem Mann ein Atelier für Illustration führt. Sie illustriert Kinderbücher, Lehrmittel und auch die bekannten Papa-Moll-Bände. Im Trachten-Kinderbuch entführt sie die Kinder mit Schalk in die Welt des Kobolds. Die Buchvernissage wird während der Delegiertenversammlung anlässlich des Eidgenössischen Trachtenfestes vom 4. bis 6. Juni in Schwyz stattfinden.



«Eins und Hupf»

Text: Anita Schorno
Illustration: Corinne Schroff
Herausgeberin: Schweizerische Trachtenvereinigung

Verkauf

Der Vorverkauf ist bereits gestartet und läuft bis zum 22. März. Bestellungen an Schweizerische Trachtenvereinigung, Postfach, Rosswiesstrasse 29, 8608 Bubikon.

Lesung

Anita Schorno liest am Freitag, 5. März, für Erwachsene: Kunst in der alten Schmiede, Root, Beginn 20.00 Uhr.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

04.03.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/uXscfk