Der Vorstand der kantonalen Trachtenvereinigung: (von links) Erwin Appert, Karin Oberlin, Wisi Strickler, Luzia Ruhstaller, Stefan Kälin, Edith Gwerder und kniend Marco Schuler. Bild zvg
Der Vorstand der kantonalen Trachtenvereinigung: (von links) Erwin Appert, Karin Oberlin, Wisi Strickler, Luzia Ruhstaller, Stefan Kälin, Edith Gwerder und kniend Marco Schuler. Bild zvg

Volkskultur

Trachtenleute feiern Jubiläum

Die Kantonal Schwyzerische Trachtenvereinigung darf in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen feiern. Nach dem Eidgenössischen Trachtenfest 2010 in Schwyz entschied sich die Vereinigung für eine kleine Jubiläumsfeier.

Am 2. August 1936 fand in Schwyz die Bundesbriefarchiv-Einweihung statt. An dieser Feier nahm eine stattliche Anzahl Trachtenleute aus allen Bezirken teil. Anschliessend an den offiziellen Akt versammelten sich alle Trachtenleute in Morschach, um die Gründung einer Kantonalen Trachtenvereinigung zu beschliessen. Der schweizerische Trachtenobmann erläuterte die Notwendigkeit zur Bildung einer Kantonalen Vereinigung. Nach reichlicher Diskussion und Voten aus den Ortsgruppen stimmten alle Bezirksgruppen, ausser Einsiedeln, einem Kantonalverband zu. Die bereits vorgelegten provisorischen Statuten wurden überarbeitet und angenommen. Eine erste Delegiertenversammlung fand schon im kommenden Jahr statt. Von diesem Zeitpunkt an herrschte reges Leben in der Kantonal Schwyzerischen Trachtenvereinigung.

Alle Ortsgruppen dabei

Mittlerweile gehören der Vereinigung heute alle 14 Ortsgruppen des Kantons an sowie die Greiflervereinigung Lauerz und die Trachtentanzgruppe des Schwyzer-Vereins Zürich. Die Ortsgruppen siedeln sich in den Bezirken Einsiedeln, Gersau, Höfe, Küssnacht, March und Schwyz an. Aus je einem Mitglied (mit Ausnahme von Schwyz mit zwei Vertretern) der Bezirke setzt sich der heutige Vorstand zusammen: Präsidentin Edith Gwerder (Bärglüt am Morgartä, Sattel), Aktuarin Karin Oberlin (Märchler Trachtelüt), Kassier Stefan Kälin (Waldlüt vo Einsiedle), kantonaler Tanzleiter Erwin Appert (Tallüt vo Schwyz), Kinder- und Jugendverantwortlicher Wisi Strickler (Trachtengruppe Küssnacht), erste Beisitzerin Luzia Ruhstaller (Trachtelüt vom Dorf am See Gersau) und der zweite Beisitzer Marco Schuler (Trachtengruppe Höfe am Etzel).

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum

Aufgrund des positiven Echos auf das Eidgenössische Trachtenfest in Schwyz hat sich die Trachtenvereinigung entschlossen, auch das 75-jährige Bestehen wieder im Kantonshauptort zu feiern und lädt herzlich zu einem festlichen, aber auch trachtenverbundenen Abendgottesdienst in der Pfarrkirche von Schwyz ein. Vorgesehen ist dafür die Heilige Messe vom Samstag, 20.August, um 17.30 Uhr. Der Gottesdienst wird umrahmt von Jodelgesang und Alphornklängen. Beim anschliessenden Apéro im MythenForum wird auf den Geburtstag der Kantonalen Schwyzerischen Trachtenvereinigung angestossen.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

10.08.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/ZbQkV7