Die Atelieraufethalte in New York, Berlin und erstmals Wien werden neu vergeben. Bild pixabayn
Die Atelieraufethalte in New York, Berlin und erstmals Wien werden neu vergeben. Bild pixabayn
Erstmals wird auch ein dreiwöchiger Aufenthalt in Wien möglich. Bild pixabay
Erstmals wird auch ein dreiwöchiger Aufenthalt in Wien möglich. Bild pixabay
Das Atelier in Berlin steht Schwyzer Kulturschaffenden im 2025 für vier Monate zur Verfügung.
Das Atelier in Berlin steht Schwyzer Kulturschaffenden im 2025 für vier Monate zur Verfügung.

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Atelierstipendien für Zentralschweizer Kulturschaffende für 2024/25

Die Zentralschweizer Kantone schreiben auch dieses Jahr Aufenthalte in den Wohnateliers in New York, Berlin, Wien sowie das Atelier Flex aus. Die Atelierstipendien ermöglichen Begegnung und Austausch mit Kultur und Kunstschaffenden anderer Länder.

Die Ausschreibung der Ateliers richtet sich an professionelle Kunstschaffende aller Sparten, die seit mindestens zwei Jahren in einem der unten erwähnten Kantone wohnen oder zu einem früheren Zeitpunkt während mindestens zehn Jahren durchgehend ihren Wohnsitz dort hatten. Für das Jahr 2025 können sich Kunstschaffende aus den Kantonen Schwyz, Nidwalden und Zug für den viermonatigen Aufenthalt in New York bewerben.


Das Zentralschweizer Atelier in Berlin steht 2025 für Künstlerinnen und Künstler aus den Kantonen Luzern, Schwyz und Obwalden für einen je viermonatigen Aufenthalt offen.


2024 erstmals auch Wien


Mit Wien können die Zentralschweizer Kantone ab 2024 einen neuen Standort anbieten. Anders als Berlin und New York steht das Atelier in der österreichischen Hauptstadt für einen Kurzaufenthalt von drei Wochen zur Verfügung. Es ist zentral gelegen zwischen Donaukanal und Augarten Park im Parterre eines Altbaus, mit gutem Anschluss an den öffentlichen Verkehr. Bewerben können sich professionelle Kulturschaffende verschiedener Sparten, für das Jahr 2024 aus den Kantonen Luzern, Schwyz und Uri.


Anmeldefrist 29. September


Die Anmeldeformulare, Teilnahmebedingungen und Reglemente können unter www.sz.ch/kultur heruntergeladen werden. Die Bewerbungsfrist läuft bis 29. September 2023.

Kontakte


Zentralschweizer Atelier New York und Wien, Atelier Flex: Aldo Caviezel, Leiter Amt für Kultur des Kantons Zug, Tel. 041 728 31 84, aldo.caviezel@zg.ch

Zentralschweizer Atelier Berlin: Franz-Xaver Risi, Kulturbeauftragter Kanton Schwyz, Tel. 041 819 19 48, franz-xaver.risi@sz.ch

Autor

SchwyzKulturPlus

Kontakt

Bildungsdepartement des Kantons Schwyz
Amt für Kultur / Kulturförderung
Risi Franz-Xaver
Kulturbeauftragter
Bahnhofstrasse 20 / PF 2202
6431 Schwyz
Franz-Xaver.Risi@sz.ch
041 819 19 48
079 636 05 10

Kategorie

  • Bühne
  • Dies & Das
  • Film
  • Kunst & Design
  • Literatur
  • Musik

Publiziert am

17.08.2023

Webcode

www.schwyzkultur.ch/sgZXYX