Tommy (Raphael Vuilleumier), von links, Annika (Sarah Luisa Iseli), Pippi Langstrumpf (Vicky Papailiou) und der PTT-Beamte (Martin Kaufmann) feiern singend Pippis Geburtstag. Bild Christoph Jud
Tommy (Raphael Vuilleumier), von links, Annika (Sarah Luisa Iseli), Pippi Langstrumpf (Vicky Papailiou) und der PTT-Beamte (Martin Kaufmann) feiern singend Pippis Geburtstag. Bild Christoph Jud

Bühne

500 besuchten Musical «Pippis Geburtstag»

Gestern wurde im MythenForum das Kindermusical «Pippi feiert Geburtstag» aufgeführt. 500 Kinder und Erwachsene erfreuten sich am Musikspektakel.

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf oder kurz Pippi Langstrumpf feierte Geburtstag. Und mit der vorlauten, liebenswürdigen rothaarigen Märchenfigur aus den Erzählungen von Astrid Lindgren feierten gestern rund 500 Personen im vollen Saal im MythenForum in Schwyz mit. Das Team von Kindermusicals.ch machte auf seiner Tournee einen Halt im Schwyzer Kulturtempel. Die Projektleiterin von «Pippi feiert Geburtstag», Manuela Frei, zeigte sich im Gespräch mit dem «Boten» sehr erfreut über das volle Haus in Schwyz und versprach, nächstes Jahr mit ihrem Bühnenteam und mit einem anderen Stück wieder nach Schwyz zu kommen.

Musikspektakel mit viel Humor

Zur Handlung: Zum Geburtstag hat Pippi ihre Freunde Tommy und Annika eingeladen. Zusammen erleben sie Schiffbruch, suchen auf dem Dachboden der Villa Kunterbunt nach Gespenstern und essen den weltweit allerbesten Geburtstagskuchen. Doch da mischen sich auch die beiden Ganoven Blom und Donner-Karlsson ein. Pippi und ihre Freunde vertreiben, als Gespenster verkleidet, die beiden Ganoven – auch zur Erleichterung der im Saal sitzenden Kinder.

Bote der Urschweiz (Christoph Jud)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

15.01.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/4hdbgb