Action mit der Dance Company: Zum Song «Beat it» tanzen zwei Clans gegeneinander. Bild Silvia Camenzind
Action mit der Dance Company: Zum Song «Beat it» tanzen zwei Clans gegeneinander. Bild Silvia Camenzind

Bühne

Bereit für die Jackson-Show

Die Tanzschritte und die Kostüme sitzen: Die Dance Company Seewen und alle Schülerinnen und Schüler der Dance Schule Seewen sind nach einem Jahr Training bereit für die grosse Jackson-Show.

Die Zeit der Proben geht zu Ende. Die 250 Mitwirkenden der «Beat it – dance it –The Michael Jackson Dance-Show» sind reif für die Bühne.Am Sonntag trafen sich alle im MythenForum und erlebten, wie die Gesamtleiterin und Choreografin Sonja Bolfing mit ihrem Helferteam die Puzzleteile zu einem grossen Ganzen zusammensetzte. Die «Gspänli» in den bunten Kostümen auf der Bühne in Aktion zu sehen, löste bei den Gruppen Begeisterungsstürme aus. Natürlich genossen es alle, endlich auf der MythenForum-Bühne im Rampenlicht zu tanzen. Es war auch eine letzte Chance für die Mitwirkenden, die Show mitzuerleben, denn danach gehört der Zuschauerraum dem Publikum, das von Beginn weg den Vorverkauf stürmte.

Jackson-Fieber ausgebrochen

Schon lange hat das Jackson-Fieber die ganze Tanzschule erfasst, was auch Leiterin und Choreografin Sonja Bolfing freut. Nach der Hauptprobe von morgen Mittwoch starten an Fronleichnam die Shows, die bis zum Sonntag fünf Mal über die Bühne gehen werden. Sonja Bolfing, die bereits mehrere Tanzshows im MythenForum realisiert hat, hatte zu Beginn zwei andere Themen im Kopf. Nachdem sie im Kino den Film «Micheal Jackson’s This Is It» gesehen hatte, war alles klar: «Ich war berührt, es hat mich mitgerissen. » Wetten, dass genau dasselbe auch das Publikum in ihrer Schwyzer Tanzshow erleben wird. Am Samstag, 25. Juni, fallen die beiden Shows zudem auf den Zweijahres-Todestag von Michael Jackson – wahrlich ein Tribut an den «King of Pop».

Vorverkauf

Schwyzer Kantonalbank,
Hauptsitz,Schwyz

Es sind noch wenige Tickets erhältlich.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

21.06.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/ttdZbv