Paddy Kälin und Sonja Bolfing bei den Proben für den Grossanlass, umringt von der Dance-Company. Bild: PD
Paddy Kälin und Sonja Bolfing bei den Proben für den Grossanlass, umringt von der Dance-Company. Bild: PD

Bühne

Schwyzer brillierten an Winterthurer Grossanlass

Die Ibächlerin Sonja Bolfing und ihre Dance-Company wurden von 2000 Leuten gefeiert.

Jürg Auf der Maur Am vergangenen Wochenende wurde in Winterthur gefeiert. Die Axa Arena konnte vor 2000 geladenen Gästen aus Show, Politik und Wirtschaft mit einer fulminanten Show eröffnet werden. Mittendrin spielten Schwyzer eine grosse Rolle. Sonja Bolfing war als Künstlerische Leiterin hauptverantwortlich für das Eröffnungsfest der neuesten Sportarena der Schweiz. Umrahmt von wunderbaren Licht- und Showeffekten, fanden hochstehende Darbietungen in Kunstrad, Kampfsport, BX, Gymnastik, Rock ’n’ Roll und Trampolinspringen statt. Thurnheer und Kälin moderierten den Grossanlass Mit dabei war selbstverständlich auch die Schwyzer Dance-Company, die mit ihren professionellen Dance-Parts das Publikum begeisterte. Moderiert wurde dieser einmalige Abend vom bekannten Fernsehmoderator Paddy Kälin und von Beni Thurnheer. Die voll besetzte Halle in Winterthur tobte, der ganze Anlass wurde zum vollen Erfolg, nicht zuletzt für die involvierten Schwyzer.


Bote der Urschweiz / Jürg Auf der Maur

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

21.08.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/ZqvdE7