Die Dance-Company: Höchstleistungen und schweisstreibende Choreografien begeisterten das Publikum. Bilder Silvia Camenzind
Die Dance-Company: Höchstleistungen und schweisstreibende Choreografien begeisterten das Publikum. Bilder Silvia Camenzind
Tanzen für eine bessere Welt: Die Elfen beim «Earth Song».
Tanzen für eine bessere Welt: Die Elfen beim «Earth Song».
Gewaltiger Augenschmaus: 50 Tänzerinnen und Tänzer im Gleichschritt.
Gewaltiger Augenschmaus: 50 Tänzerinnen und Tänzer im Gleichschritt.

Bühne

Tanzshow ist ein Riesen-Thriller

Zwei Jahre nach seinem Tod lebt Michael Jackson in Schwyz auf – und wie. 250 Mitwirkende zeigten im MythenForum eine perfekte Michael-Jackson-Show. Sonja Bolfing ist mit dieser Show eine Meisterleistung gelungen. Das Publikum war hingerissen.

Weisse Socken blitzen aus schwarzen Hosen. Hüte und der berühmte Handschuh, die Markenzeichen des «King of Pop», sind bei «Beat it – dance it –The Michael Jackson Dance-Show» omnipräsent. Dazu kommt Michael Jacksons Musik, ein Hit nach dem anderen und natürlich sein unverkennbarer Tanzstil. Es darf gestaunt werden: Die Dance-Company und die Schülerinnen und Schüler der Danceschule Seewen haben auf der Bühne Jacksons Stil drauf. Sie tanzen mit sichtlichem Spass, mit Präzision und in unglaublichem Tempo.

Wie aus einem Guss

Gesamtleiterin Sonja Bolfing lässt aber auch Raum für ruhige Momente, für berührende Szenen, die Michael Jacksons Engagement für eine völkerverbindendeWelt offenbaren. Zudem präsentiert sich das Programm mit grossen und kleinen Tänzerinnen und Tänzern, mit seinen fliessenden Übergängen und dem zauberhaften Licht wie aus einem Guss. Eines der Highlights: der gruselige «Thriller» gleich nach der Pause. Die Jackson-Show war so aufwendig wie noch keine von Sonja Bolfings Shows zuvor, keine war so atemberaubend kurzweilig. Die Show ist ein Erlebnis und wurde mit tosendem Applaus bedankt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

24.06.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/TRB5C9