Märchen aus tausendundeiner Nacht faszinieren die Zuschauer, wie die Produktion des Schwyzer Kinder- und Jugendtheaters Pronto zeigt.
Märchen aus tausendundeiner Nacht faszinieren die Zuschauer, wie die Produktion des Schwyzer Kinder- und Jugendtheaters Pronto zeigt.

Bühne

Überraschende Momente im Theater

Das Kinder- und Jugendtheater Pronto aus Schwyz spielt momentan «Aladin und die Wunderlampe».

Die Gruppe mit den ältesten Mitwirkenden im Kinder- und Jugendtheater Pronto in Schwyz führt derzeit eine eigene Theaterversion des Märchens «Aladin und die Wunderlampe» aus dem Märchen aus Tausendundeiner Nacht auf. Die elf Neuntklässler und Ältere entwickelten mit ihrer Spielleiterin und «Pronto »-Theaterleiterin Jo Reichmuth eine spannende Inszenierung, in der die orientalisch gekleideten Jungtalente mit schnellen Kulissenwechseln, temperamentvollen Aktionen und der finalen Einbindung des Publikums überraschen. Zum Schluss des unvollendeten Märchens richten alle ihre persönlichen Wünsche an den Geist in der Wunderlampe.

Eine weitere Aufführung findet am Mittwoch, 7. Juli, um 20.00 Uhr statt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

02.07.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/Q8GJ8q