Erfreut sich grosser Beliebtheit: Die aktuelle Ausstellung im Forum der Schweizer Geschichte.
Erfreut sich grosser Beliebtheit: Die aktuelle Ausstellung im Forum der Schweizer Geschichte.

Dies & Das

6500 Besucher an Messer-Show

Die Sackmesser Ausstellung in Schwyz schlägt alle Rekorde. Dank der grossen Nachfrage hat das Forum der Schweizer Geschichte die Besucher-Frequenz des Jahres 2008 bereits jetzt Mitte Juli erreicht.

Dass die Ausstellung «Das Sackmesser – ein Werkzeug wird Kult» auf grosses Echo stossen wird, das haben Kuratorin Pia Schubiger, das Forum der Schweizer Geschichte und die Victorinox AG alle gehofft. Dass die Rekorde aber derart purzeln werden, das erstaunt ebenso. Diese Sonder-Ausstellung über «125 Jahre Victorinox» und die Geschichte der Klapp- und Taschenmesser ist am 15. Mai mit grossem Medienecho eröffnet worden. Innerhalb der ersten beiden Monate sind nun bereits 6487 Besucher registriert worden.

Letztjährige Besucherzahl egalisiert
Die Forum-Besucher der ersten fünf Monate dazu gezählt, verzeichnet man im Landesmuseum in Schwyz nun bereits 10400 Eintritte. Damit ist die Besucherzahl des ganzen letzten Jahres von 10 700 Personen praktisch bereits egalisiert worden. Das Jahr 2009 wird damit zum absoluten Rekordjahr für das Forum.

Anhaltendes Interesse
Wie Karin Masa, verantwortlich für Marketing und Medien, erklärte, ist das Interesse bei den Besuchern anhaltend gross. Zudem verzeichne man Besucher aus der ganzen Schweiz. Auch seien alle ausgesprochen begeistert von der Ausstellung.Auffallend seien weiter die vielen Gruppen, welche die Sackmesser-Show sehen wollen. Ebenso laufe der Verkauf von Taschenmessern aus der Jubiläums-Serie von Victorinox sehr gut.
Weitere Infos
Die Website zur Ausstellung: sackmesserkult.ch

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

23.07.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/dYRstG