Landamann Walter Stählin, Präsident der kantonalen Kulturkommission (Bild: pd)
Landamann Walter Stählin, Präsident der kantonalen Kulturkommission (Bild: pd)

Dies & Das

An Schulen Kultur vermitteln

Auf Einladung des Präsidenten der kantonalen Kulturkommission, Walter Stählin, trafen sich kürzlich die für Kultur verantwortlichen Behörden. Im Mittelpunkt stand die Kulturvermittlung in den Schulen.

Landammann Walter Stählin unterstrich die Bedeutung der Kulturvermittlung für die Schulen. Sie biete vielfältige Chancen, junge Menschen mit Kulturangeboten zusammenzubringen. Die Kulturkommission setze denn auch in ihrer Tätigkeit einen Schwerpunkt auf die Kulturvermittlung. Geplant sei, eine Internetplattform einzurichten, auf der Lehrpersonen einen einfach zugänglichen Überblick über die Angebote erhalten.

Projekt vorgestellt

Monica Vögele und Gaby Bachmann informierten über die Vermittlungsangebote des Vögele Kultur Zentrums. Als Beispiele führten sie unter anderem begleitete Führungen, Diskussionsforen und Workshops an, in denen Schüler ihre Klassenkameraden selber durch die Ausstellung führen. Peter Reuteler, Präsident von «Schwyz KulturPlus», berichtete über anstehende Projekte des kantonalen Kulturvereins. Die Projektverantwortliche Astrid Fink stellte erste Überlegungen zum nächsten Schwyzer Kulturwochenende an, das im April 2014 stattfinden wird.



Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

21.06.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/4sdnG9