Die Victorinox hat gleich zwei Design-Preise gewonnen mit dem neuen Taschenmesser.
Die Victorinox hat gleich zwei Design-Preise gewonnen mit dem neuen Taschenmesser.
Qualität und Innovation: zwei Stärken der Victorinox
Qualität und Innovation: zwei Stärken der Victorinox

Dies & Das

Design-Preise für Victorinox

Die Victorinox-Gruppe hat mit der neuen Tomo-Serie innert kurzer Zeit gleich zwei internationale Design-Preise eingefahren.

So wurde dieses neue Taschenmesser in Deutschland mit dem «Promotional Gift Award» ausgezeichnet und in Japan mit dem nationalen «Design-Award». Beide Auszeichnungen beziehen sich auf die neue Produktionsserie unter dem Namen «Tomo». Es handelt sich um Taschenmesser, die sich in der Form stark vom bisherigen Produkt unterscheiden und eine für modisches Design ansprechbare Zielgruppe im Visier haben.

Tomo ist Freund und Begleiter

Diese «Tomos» werden in sieben trendigen Farben hergestellt, besitzen fünf Funktionen und sind ökologisch verpackt. Das «Tomo» wurde vom japanischen Star-Designer Kazuma Yamaguchi entwickelt. «Tomo» heisst übersetzt so viel wie Freund und Begleiter.Wie Mediensprecher Hans Schorno erklärte, werde diese Produktelinie in die Reihe der Trendartikel eingereiht und bei einer täglichen Produktion von 60 000 Taschenmessern nur einen verschwindend kleinen Anteil bilden.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

12.11.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/sDuDBf