Prix-Walo-Gewinner Peter Freiburghaus: Er hat bereits mit seinem «Duo Fischbach» einen Prix-Walo-Stern in der Sparte Comedy errungen, jetzt kam ein zweiter als Schauspieler dazu. Bild Josias Clavadetscher
Prix-Walo-Gewinner Peter Freiburghaus: Er hat bereits mit seinem «Duo Fischbach» einen Prix-Walo-Stern in der Sparte Comedy errungen, jetzt kam ein zweiter als Schauspieler dazu. Bild Josias Clavadetscher

Dies & Das

Ein Stern an Freiburghaus

Alles, was im Schweizer Showbusiness Rang und Namen – und Zeit – hatte, war gestern in Schwyz. An der 39. Prix-Walo-Gala sind zwölf Auszeichnungen vergeben worden, darunter auch an Peter Freiburghaus aus Küssnacht/Weggis.

Schon zum dritten Mal war gestern der Prix Walo in Schwyz zu Gast. Die Gala hatte erneut Glamour, ebenso wie Bodenständigkeit, war lebendig, bunt und in bester Festlaune, sogar das Wetter spielte beim Einzug über den roten Teppich mit. Verliehen wurden zwölf der begehrten Prix-Walo-Sterne. Es wurden damit ausgezeichnet: die Band «Gotthard» (Kategorie Rock/Pop), dann die «Swiss Band» der Swiss Air Lines (Blasmusik), DJ Antoine (DJ/Dance), die Alphornistin Eliana Burki (Jazz, Blues, Worldmusic), Luca Hänni (New-Comer), «Edelmais» mit René Rindlisbacher und Sven Furrer (Comedy), Gregory und Rolf Knie für «Salto Natale» (Variété/Bühne), «MoreThan Honey» (Film), «Potzmusig » von SRF1 mit Moderator Nicolas Senn (TV-Produktion) und Peter Freiburghaus (Schauspieler).

Stern bleibt im Kanton

Mit Freiburghaus bleibt damit erneut einer der goldenen Sterne im Kanton Schwyz. 2012 wurde in der Sparte Country die Band «C.H.» mit Kisha, Reto Burrell und Nori Rickenbacher ausgezeichnet, 2011 für «Special Events» das Openair Hoch Ybrig.Der Ehren-Prix-Walo ging gestern an Ursula Schaeppi, der Preis des Publikumslieblings an Luca Hänni. Der 65-jährige Peter Freiburghaus ist für seine schauspielerische Leistung in mehreren Produktionen ausgezeichnet worden. Besonders zu erwähnen sind seine Rollen im Luzerner «Tatort» und in «Nebelgrind», für die er bereits mit dem Schweizer Fernsehfilmpreis ausgezeichnet worden ist. Freiburghaus wohnt in Weggis und ist als Komödiant vom «Duo Fischbach» her sehr bekannt. 2008 hat er das Kleintheater «Duo Fischbach » in Küssnacht gegründet, das er seither führt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

13.05.2013

Webcode

www.schwyzkultur.ch/uTaCSU