Die SKP-Mitglieder liessen sich von Annina Michel in Geschichte der Eidgenossenschaft einweihen bevor sie zur GV schritten.
Die SKP-Mitglieder liessen sich von Annina Michel in Geschichte der Eidgenossenschaft einweihen bevor sie zur GV schritten.

Dies & Das

Kultur hautnah erlebt

Vor seiner ordentlichen Generalversammlung liessen sich die Mitglieder des Vereins SchwyzKulturPlus durch das umgebaute Bundesbriefmuseum führen. Der verwaltungstechnische Teil verlief problemlos und der Vorstand wurde ergänzt. Im laufenden Jahr stehen wieder Highlights im Programm.

Kultur, so vielschichtig sie ist, verdient es gefördert zu werden. Mit gegen 400 Mitgliedern (es dürften ruhig mehr sein) hat sich der Verein SchwyzKulturPlus dieser Aufgabe verschrieben und sie bisher erfolgreich gemeistert.

Bundesbriefmuseum interessierte

Mit der Einladung zur diesjährigen Generalversammlung wurde eine Führung durch das umgebaute Bundesbriefmuseum angeboten. Das Interesse war ausserordentlich gross und in zwei Gruppen liessen sich die Teilnehmer kompetent über Fakten und Mythen informieren. Es würde sich lohnen, sich anlässlich eines weiteren Besuchs noch vertiefter mit der Geschichte zu befassen.

Vorstand ergänzt

Die anschliessende Generalversammlung konnte recht zügig abgewickelt werden. Präsident Peter Reuteler durfte einen erfreulichen Rückblick präsentieren. Die Anlässe stiessen auf eine grosse Beachtung. Highlight war das alle zwei Jahre stattfindende Kulturwochenende mit rund 130 Veranstaltungen und etwa 17‘000 Besuchern. Die Finanzen sind trotz eines kleinen Verlustes im Lot geblieben und das Budget stellt auch für das laufende Jahr grosse Mittel für die Förderung zur Verfügung. Die Vorstandsmitglieder Peter Geisser (Kassier), Katrin Odermatt (Kunst) und Verena Tonazzi (BandXsz) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Letztere sucht allerdings eine Nachfolge. Neu in den Vorstand aufgenommen wurde für das Ressort Musik der Märchler Dominik Hüppin.

Viele Aktivitäten

Auch dieses Jahr werden interessante Programme angeboten. Zwei Ausstellungsbesuche im Vögele Kulturzentrum, Besuch des Morgartenspiels und im Forum der Schweiz zum Thema „Wetter“ sowie die Aufführung der „West Side Story“ an der Kanti Pfäffikon sind nur einige davon. Zum Jubiläum des bekannten Dichters Meinrad Lienert sind fünf Lesungen in allen Kantonsteilen organisiert worden. BandXsz, der Contest für Nachwuchsmusiker sowie kommentierte Konzerte im Volksmusik-Bereich runden die Angebote ab. Wie man sieht: Für Jeden etwas!


Infos und Jahresprogramm

http://www.schwyzkultur.ch/schwyzkulturplus.html

Fritz Lengacher

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

26.03.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/XKUBJP