Messerscharfer Marsch - 1

Dies & Das

Messerscharfer Marsch

Am Samstag fand die Uraufführung des Marsches «Victorinox – A Piece of Switzerland» vor dem Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz statt. Mit dem Marsch bedankte sich das Jungbläserspiel Turbenthal für die langjährige Unterstützung.

Den Marsch schrieb der musikalische Leiter der Jugendlichen, Ueli Bodenmann, um sich damit im Namen des Jungbläserspiels Turbenthal für die langjährige Unterstützung zu bedanken und damit zusätzlich der Victorinox zum 125-Jahr-Jubiläum zu gratulieren.

Begeisterung bei Elsener

Carl Elsener jun. war vom Marsch und dem Können der jungen Formation begeistert und beschenkte diese mit je einem Jubiläumsmesser der Victorinox. Im Anschluss durfte natürlich ein Rundgang durch die aktuelle Ausstellung «Das Sackmesser – Ein Werkzeug wird Kult» im Forum der Schweizer Geschichte nicht fehlen.

Zukunft des «Victorinox-Marsches»

Elsener kann sich gut vorstellen, den Marsch bei Anlässen wie zum Beispiel der Weihnachtsfeier oder bei Grossanlässen mit Kunden aus aller Welt zu spielen. Das eigentliche Highlight wird aber wohl sein, dass der Film der offiziellen Übergabe des Soldatenmessers mit dem neuen Marsch hinterlegt wird. Ebenfalls wird der Marsch aber weiterhin im Programm des Jungbläserspiels Turbenthal bleiben und somit auch künftig an diversen Anlässen ertönen. Zusätzlich werden die CDs mit dem Marsch inklusive Notensatz verschenkt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

28.09.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/TfU2uE