«Die Decke weggezogen»: Dieter Gemsch berichtet über Geschichten aus seinem Herrenhaus.
«Die Decke weggezogen»: Dieter Gemsch berichtet über Geschichten aus seinem Herrenhaus.
«Die Decke weggezogen»: Dieter Gemsch berichtet über Geschichten aus seinem Herrenhaus.
«Die Decke weggezogen»: Dieter Gemsch berichtet über Geschichten aus seinem Herrenhaus.

Film

Geistergeschichten aus Schwyzer Herrenhaus

Der Immenseer Edwin Beeler hat einen Film gemacht über etwas, was man gar nicht sieht: «Arme Seelen» läuft derzeit im Kino. Auch «10vor10» berichtete über den Film.

Der ausschliesslich im katholischen Milieu fussende Glaube an die «Armen Seelen» besagt, dass dies die Seelen Verstorbener sind, die zwar in den Himmel kommen, aber noch eine Zeit lang Verfehlungen abbüssen müssen. Sie wandeln, gehen um. Der Filmemacher aus Immensee hat Menschen getroffen, die von ihren Erlebnissen mit diesen Wiederkehrern erzählen.

Schweizer Fernsehen berichtet

Am Mittwoch berichtete «10vor10» über den Film. Unter anderem wurden Ausschnitte mit Dieter Gemsch aus Schwyz gezeigt. Er berichtete über eine Geistergeschichte in seinem über 300-jährigen Herrenhaus.



Video

10vor10: Besuch aus dem Jenseits

Zum Thema

08.01.2011: «Arme Seelen hinterlassen keine Spuren»

18.12.2010: Film über Geister und Arme Seelen

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Film

Publiziert am

13.01.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/wscS9i