Werden am Samstag, 4. August, mit dem VW-Bus «Nik-sha» in Schwyz einfahren: Grill-Ueli (von rechts), Nik Hartmann und Dani Häusler mit der Fernsehsendung «SF bi de Lüt … live». Bild sf drs
Werden am Samstag, 4. August, mit dem VW-Bus «Nik-sha» in Schwyz einfahren: Grill-Ueli (von rechts), Nik Hartmann und Dani Häusler mit der Fernsehsendung «SF bi de Lüt … live». Bild sf drs

Film

Im August gibts «SF bi de Lüt …» aus Schwyz

Am Samstag, 4. August, macht die Fernsehsendung «SF bi de Lüt …» halt in Schwyz. Die Samstagabendsendung verspricht eine geballte Ladung an Show, Emotionen und Überraschungen.

«Die Vorbereitungsarbeiten für die Live-Sendung des Schweizer Fernsehens sind bereits aufgenommen; erste Kontaktgespräche haben stattgefunden», steht in der neusten «Gmeindsposcht», die von der Gemeinde Schwyz herausgegeben wird. Neben sechs anderen Orten in der Schweiz ist Schwyz als Gastgeberin der grossen «Samstagabendkiste» auserkoren worden. «Am Mittwoch war ein Team des Schweizer Fernsehens in Schwyz zu Gast, um erste Sondierungen zu treffen», bestätigte gestern der Schwyzer Gemeindeschreiber Bruno Marty.

Noch vieles ungewiss

Die Samstagabendsendung «SF bi de Lüt … live», die von Nik Hartmann präsentiert wird, zeigt mit Filmeinspielungen und prominenten Persönlichkeiten, was die einzelnen Städte und Regionen ausmacht. Über den eigentlichen Sendungsinhalt aus Schwyz ist noch wenig bekannt. «Wir wissen noch nicht, welche prominenten Personen auftreten werden. Auch ist noch nicht definitiv bestimmt, wo in Schwyz genau die Sendung stattfinden wird», erklärt Marty. Allerdings darf wohl angenommen werden, dass es sich Schwyz wohl nicht nehmen lassen wird, sich auf dem prächtigen Hauptplatz zu präsentieren. Ebenfalls noch nicht bekannt ist, was für eine besondere Aufgabe in Schwyz zu erfüllen sein wird.

Sicher mitVW-Bus

Bekanntlich muss der Gastgeberort jeweils innerhalb der knapp zwei Stunden vor Sendeschluss eine besondere Aufgabe erfüllen. Moderator Nik Hartmann wird diese Aufgabe erst direkt im Gespräch mit dem Gemeindepräsidenten bekannt geben. Sicher ist allerdings, dass zusammen mit Nik Hartmann der rote VW-Bus «Nik-sha» mit Grill-Ueli und Volksmusikant Dani Häusler einfahren werden. Für Häusler, der wieder für die musikalische Umrahmung besorgt ist, wird die Live-Sendung in Schwyz zum Heimspiel. Und ebenso sicher ist, dass die Bevölkerung von Schwyz eingeladen ist, an den Proben vom Freitag und Samstag sowie natürlich an der Sendung beizuwohnen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Film

Publiziert am

13.04.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/8vLnba