Die Feldmusik Schwyz bot ein vielseitiges Konzertprogramm von Märschen bis hin zu Balladen. Bilder Feldmusik Schwyz
Die Feldmusik Schwyz bot ein vielseitiges Konzertprogramm von Märschen bis hin zu Balladen. Bilder Feldmusik Schwyz
«Supertalent» Natalya Netselya sorgte mit ihrer Sandmalerei für ein ganz spezielles Ambiente am Konzert der Feldmusik Schwyz. Bilder: Priska Lagler
«Supertalent» Natalya Netselya sorgte mit ihrer Sandmalerei für ein ganz spezielles Ambiente am Konzert der Feldmusik Schwyz. Bilder: Priska Lagler
Konzert mit Sandmalerei lockte viel Besucher an - 1

Musik

Konzert mit Sandmalerei lockte viel Besucher an

Die Feldmusik Schwyz begeisterte mit dem «Supertalent» Natalya Netselya.

Das Konzert der Feldmusik Schwyz am Sonntagabend füllte das MythenForum. Unter der Leitung von Bernd Pfeiffer spielte die Feldmusik zauberhafte Melodien. Neben der musikalischen Unterhaltung sorgte Natalya Netselya, Finalistin der Sendung «Das Supertalent», für eine ganz spezielle Atmosphäre. Die Sandkünstlerin untermalte mit ihren Bildern die Klänge der Feldmusik Schwyz. Das Konzertprogramm war an das Motto «Sand und Berge» angelehnt. Mit «Alpine Inspirations» von Martin Scharnagl oder «Ali Baba in Marrakech » von Suzanne Welters nahm die Feldmusik die Besucher auf eine Reise um die ganze Welt mit, wobei sich das Motto durch das ganze Konzert zog.

Bote der Urschweiz / pl

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.12.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/aCT8t2